Filter

Mit wetterbasierten Prognosen fällt die Supply-Chain-Planung nicht ins Wasser

Wetter ist die Ursache für signifikante Schwankungen im Kaufverhalten der Kunden. In diesem Whitepaper lesen Sie, wie Einzelhändler diese optimal handhaben.

Der Lebensmittel-Einzelhandel 2018

Der Lebensmittelsektor hat sich im letzten Jahr stark entwickelt und Einzelhändler suchten aktiv nach neuen Wegen, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten.

Clearance sign at a store

Präzisere Absatzprognosen durch Einbezug von Kannibalisierung und Halo-Effekten

Erfahren Sie, wie Kannibalisierung oder Halo-Effekte einer Kampagne erkannt und die identifizierten Kausalitäten für die Nachfrageprognostizierung verwendet werden.

Infografik: Die Weihnachts-Supply-Chain

Das Planen von Feiertagen und Saisons ist für Supply-Chain-Manager immer eine Herausforderung. Unsere Infografik zeigt, wie Sie diese bewältigen.

Wie managen Einzelhändler 2017 ihre Supply Chain?

Die Studie von 2017 von Martec International und dem EHI evaluiert Zufriedenheit und Herausforderungen 80 europäischer Händler mit ihren Supply-Chain-Prozessen.

Fünf Fallstricke, die es beim Clustern von Filialen zu vermeiden gilt

Um Kundenbedürfnisse zu erfüllen und das Sortiment dahingehend zu optimieren, sollten Einzelhändler Ihre Strategien zum Clustern von Filialen überprüfen.

Supply Chain-Steuerung im Handel

Das EHI Retail Institute hat im Auftrag von RELEX 41 Supply-Chain-Beauftragte der 182 größten deutschen Einzelhändler befragt. Hier erfahren Sie die spannenden Ergebnisse der Studie „Supply Chain-Steuerung im Handel“.

Fresh bread

Prognose und Disposition von Frischwaren: Effizient im Omnichannel- Lebensmittelhandel

Wesentliche Voraussetzung für die Steigerung der betrieblichen Effizienz ist es, Ressourcen sowie Bestand und Personal passgenau auf den Bedarf abzustimmen.

Warum hinkt die Display-Planung für Promotions so stark hinterher?

50 % der Absätze entstehen durch Promotions. Filialspezifische Promotions steigern diesen Umsatz, werden aber kaum genutzt. Dabei ist es ganz einfach.

Die Bedeutung von Machine-Learning für Absatzprognosen

Bei RELEX sind wir in der angenehmen Position, beim Prognostizieren von Bedarfen im Einzelhandel das Maximum aus Machine-Learning herauszuholen.

Kenn ich, kauf ich?! So treu sind die Deutschen beim Einkauf

Wie treu sind die Deutschen beim Einkaufen? Laut einer aktuellen Umfrage gehen nur 25 Prozent der Menschen immer bei der gleichen Supermarkt- oder Discounter-Kette einkaufen.

Optimale Sortimentsdifferenzierung: Umsätze und Kosten ausbalancieren

Viele Supermärkte stellen auf kundenorientierte, filialspezifische Sortimente um, um die Loyalität der Kunden sicherzustellen. Hierbei ist es wichtig, kostengünstig zu arbeiten.

Filialspezifische Planogramme schnell und einfach erstellen: Passgenau für die individuelle Kundenstruktur jeder Filiale

Stellen Sie sich vor, Sie sind Filialleiter und stehen vor einer frisch organisierten Kategorie in Ihrer Filiale.

Mit Big Data im Supply-Chain-Management Zeit und Kosten sparen

Big Data ist in aller Munde. Gemeinhin wird es als ungeordnetes Datenvolumen beschrieben, dessen Erfassung, Speicherung, Verwaltung und Analyse eine normale Datenbank nicht bewältigen kann.

State of the Retail Supply Chain 2016

Diese englischsprachige Studie von Martec International identifiziert die aktuellen zentralen Herausforderungen, denen sich Einzelhändler in Europa und Nordamerika stellen müssen.

Fashion store sale

In 4 Schritten zu besserem Kampagnenmanagement

Fragt man Supply-Chain-Profis, was denn am Kampagnenmanagement so schwierig sei, kommt normalerweise die Antwort „Alles“. Doch so muss es nicht sein.

Trucks on a road

Nachfrageprognosen für Profis: Globale und lokale Beschaffung für maximalen Profit kombinieren

Billige Produkte aus Fernost mit langen Lieferzeiten vs. kurze Lieferzeiten von teuren Produkten aus Europa – wie Sie Lieferanten optimal kombinieren.

Waterfall

Was Sie schon immer über die RELEX Business Rules Engine wissen wollten

Die RELEX Business Rules Engine integriert Expertenwissen in Ihr SCM-System und automatisiert so Supply-Chain-Entscheidungen und die Bestandsoptimierung.

Waves

Supply Chain Planning: Herausforderung für mittelgroße Einzelhändler

Mittelgroße Einzelhändler müssen beim Supply Chain Planning mit Ressourcenmangel die gleiche Komplexität bewältigen wie Big Player – eine Herausforderung.

Town in winter

Das fröhliche Weihnachten der Supply Chain Manager

Wie Sie Absatzverluste vermeiden, indem Sie reibungslose Abläufe und hohe Verfügbarkeit auch zum wichtigsten Fest des Jahres sicherstellen.

Warehouse

Wie Sie Ihr Bestandsmanagement-Team organisieren, um maximalen Nutzen zu erzielen

IT-Systeme optimieren Arbeitsabläufe und Präzision in der Supply Chain – umso mehr, wenn Sie Prozesse und Organisation simultan weiterentwickeln.

Spider web

Absatz- und Vertriebsplanung: datenbasiert bessere Entscheidungen treffen

Erfahren Sie, wie Unternehmen aller Größen mit modernen IT-Lösungen das Beste aus ihren Daten und A&VP-Prozessen herausholen können.

Tyre tracks on snow

Unterwegs auf flinken Füßen: So hilft agile Prozessentwicklung Ihnen, Fallstricke zu vermeiden

Anstatt mehr für Ihr IT-Projekt auszugeben als vereinbart und sich über Jahre zu binden, testen Sie agile Prozessentwicklung – für schnelle, zielgerichtete Ergebnisse.

Mobile payment

Nutzen Sie POS-Daten in Ihrer Lieferkette – reagieren Sie schneller auf Nachfrageschwankungen

Daten vom Point of Sale kommen Ihnen an anderer Stelle in der Supply Chain zugute, wenn Sie sie für Nachfrageprogosen nutzen.

Season's changing

Effektives Saisonmanagement – Absatz maximieren, Restbestände minimieren

Produkte und Saisons klassifizieren, das passende Prognosemodell wählen und Saisons meistern.

Mehr Effizienz durch besseres Ausnahmemanagement im Bestellprozess: priorisieren – automatisieren – handeln

Automatisierte Disposition – leicht für Produkte, die sich gleichmäßig verkaufen. Hier erfahren sie, wie Sie auch mit mit Ausreißern effizient umgehen.

Auf der Suche nach der Kristallkugel: Mythen über Absatzprognosen beseitigen

Moderne SCM-Lösungen bieten effiziente und anwenderfreundliche Wege zu präziseren Absatzprognosen.

Optimale Regalverfügbarkeit ohne Kostensteigerung

Filialdisposition und ihr Effekt auf Regalverfügbarkeit, Absatz, Arbeits-, Lagerkosten uvm. - so optimieren Einzelhändler ihre Bilanz.

Department store

Effizienzsteigerung in Warenhausketten mit automatischer Warenauffüllung

Anspruchsvolles Verkaufsumfeld in Kaufhäusern - so schöpfen Sie Effizienzpotenziale aus und vermeiden Kostenfallen.

Effizienz steigern – Ergebnis verbessern

Effizienzsteigerung in der Supply Chain leicht gemacht: durch Präzisierung und Automatisierung von Nachfrageprognosen, Lagersteuerung, und Bestellrhythmen.

Effizienz in der Ersatzteillogistik

Wie Sie Ersatzteillogistik über alle Ebenen hinweg effizient gestalten - vom Hersteller über Groß- und Einzelhändler bis zum Verbraucher.