Kunden

Bei RELEX stehen die Kunden im Fokus. Wir liefern ihnen echten Mehrwert – sonst verdienen wir unser Geld nicht. Deshalb haben wir eine Erfolgsrate von 100 % bei Implementierungen und 100 % Referenzierbarkeit bei über 250 Kunden weltweit. Wir setzen auf Partnerschaften mit Bestand, denn es ist uns wichtig, Kunden als Freund zu begegnen.

Filter

The Vitamin Shoppe verordnet seiner Supply-Chain eine Vitaminspritze

Der US-amerikanische Omnichannel-Fachhändler wählt RELEX, um die Supply-Chain für über 750 Filialen, eine E-Commerce-Plattform sowie zwei Verteilzentren zu optimieren.

US-Onlinehändler Thrive Market macht seine Supply-Chain mit RELEX fit

Mit RELEX integriert und optimiert die US-amerikanische E-Commerce-Plattform Thrive Market die Bereiche Disposition, Allokation und die Prognose von Absatz und Promotions.

AutoZone setzt mit RELEX’ Dispo- und Prognoselösungen zum Überholen an

AutoZone, der größte Einzelhändler und ein führender Distributor von Autoersatzteilen und -zubehör in den USA, nutzt RELEX-Software zur Prognostizierung und Disposition seiner Verteilzentren.

American Freight

Seit 1994 bietet American Freight Furniture and Mattress seinen Kunden in den USA Möbel und Matratzen zu Discountpreisen an.

E. A. Smith

E. A. Smith ist ein norwegisches Familienunternehmen und Komplettlieferant für Stahl, Metalle, Materialien zur Bauverstärkung und Holzerzeugnisse.

Broman Group

Broman Group ist auf den Handel mit Auto- und Motorradersatzteilen und -zubehör, Werkzeug, Boots- und Angelausrüstung und anderen Fachartikel spezialisiert.

Åhléns transformiert seine Supply-Chain mit RELEX

Schwedens führende Kaufhauskette macht ihre Handelsplanung fit für die Zukunft. Die RELEX-Lösungen sorgen mit pragmatischer KI für mehr Transparenz, höhere Verfügbarkeit und geringere Bestände.

Arena

Arena ist ein italienischer Hersteller und Designer von Bademode und Sportbekleidung sowie -ausrüstung für den Großhandel.

Coop Estonia zentralisiert seine Supply-Chain-Planung

Coop Estonia ist Estlands älteste und größte Einzelhandelsgruppe. Der Lebensmitteleinzelhändler vereint seine SCM-Prozesse in einem einzigen, zentralisierten System des Softwareanbieters RELEX.

Mit RELEX blüht die Supply-Chain des Blumenhändlers Blomstergruppen auf

Der schwedische Blumenhändler Blomstergruppen nutzt RELEX um seinen Dispositionsprozess zu automatisieren, Verderb zu reduzieren und sein Einkaufsteam zu unterstützen.

Case Tuko

Der finnische Lebensmittelgroßhändler und Supply Chain-Dienstleister Tuko hat mit RELEX den Verderb in seinem Zentrallager unter Kontrolle gebracht.

Auchan

Groupe Auchan SA ist eine französische Einzelhandelsgruppe mit rund 337.900 Angestellten und einem Jahresumsatz von über €50 Milliarden.

Boulanger

Boulanger ist ein französisches Einzelhandelsunternehmen, das 1954 gegründet wurde und auf Elektronik, Multimedia und Haushaltsgeräte spezialisiert ist.

Alinea

Alinea ist ein französischer Einzelhändler für Wohnkultur und Möbel und gehört zur Groupe Auchan. Derzeit hat Alinea 2500 Angestellte und 32 Filialen.

Scandinavian Photo rückt seine Supply-Chain in den Fokus

Der führende skandinavische Fachhändler für Foto- und Videoequipment setzt durch RELEX' SCM-Software auf verbesserte Sortimentsplanung, Verfügbarkeit und Kundenzufriedenheit.

Douglas Spanien

Douglas Spanien verfügt über 331 Filialen. Douglas ist in 21 Ländern Europas vertreten und ein führender Einzelhändler der europäischen Beauty-Branche.

Frischesaison bei Großhändler Smeding dank gesteigerter Verfügbarkeit

Smeding, ein führender niederländischer Großhändler, optimiert seine Supply-Chain-Prozesse mit RELEX. Davon profitieren Qualität, Frische und Verfügbarkeit der Produkte.

Bauhof Group

Bauhof Group AS ist mit 13 Filialen und fast 500 Mitarbeitern Estlands größter Einzelhändler für Baumaterialien und Gartenartikel im DIY-Bereich.

FTZ fährt gut mit RELEX und erhöht die Verfügbarkeit von Autoersatzteilen

FTZ ersetzt sein bisheriges System, um durch RELEX von einer effizienteren Supply-Chain zu profitieren. Prozesse werden besser unterstützt und eine hohe Verfügbarkeit über alle Unternehmensbereiche hinweg garantiert.

LEH-Riese ICA Schweden setzt auf effizientere Disposition mit RELEX

ICA Schweden, Schwedens führender Lebensmitteleinzelhändler, optimiert seine Supply-Chain-Prozesse mit RELEX Solutions. Durch die Expertise des Softwareanbieters sollen Prognostizierung und Disposition noch besser werden.

Unifarm optimiert die Disposition für Apotheken mit RELEX

Unifarm S.p.A., ein italienischer Pharma-Großhändler, will mit RELEX sowohl Bestandsumschlag als auch Kundenservice in den belieferten Apotheken verbessern.

Saint-Gobain baut im Norden auf RELEX

Mit RELEX‘ integrierter Lösung für Handelsplanung werden Prognosen und Disposition für Verteilzentren und Filialen von Saint-Gobain im skandinavischen und baltischen Raum optimiert.

Optimierte Prognosen und Bestände: Skincitys Kunden strahlen dank RELEX

Der schwedische Beauty-Onlinehandel Skincity nutzt RELEX, um den Kundenservice zu optimieren, Bestände zu senken und in sein Wachstum zu investieren.

Case Minimani

Die finnische SB-Warenhauskette Minimani entschied, ihre Dispositions- und Lieferprozesse zu überholen und diese mit RELEX zu vereinfachen und zu optimieren.

Royal Voluntary Service lässt Kunden gern zu Gesundem greifen

Die Planogramme der Freiwilligenorganisation Royal Voluntary Service in ganz Großbritannien für gesunde Lebensmittel werden jetzt von RELEX optimiert.

Babyshop.se

Babyshop.se wurde 2006 gegründet und ist heute Europas führender Onlineshop für exklusive Markenbekleidung für Kinder.

ApoEx

ApoEx wurde 2010 gegründet und ist ein Lieferant für Pharmaka und medizinische Verbrauchsartikel für Gesundheitsdienstleister in Schweden.

Rontec

Rontec Roadside Retail betreibt über 240 Verkaufsflächen auf Vorplätzen in ganz England und Wales.

Royal Design Group

Royal Design Group ist in der nordischen Region führender E-Commerce-Händler im Bereich Design, Möbel und Inneneinrichtungsgegenstände für Zuhause.

Cdiscount, Frankreichs größter Online-Händler, wächst mit RELEX

Die RELEX-Lösung steuert nun Prognosen und Disposition bei Cdiscount, dessen Sortiment sich im letzten Jahr verdreifachte.

Luxus-Kaufhaus Liberty London veredelt das Multichannel-Management

Das britische Kaufhaus brilliert im Multichannel-Management mit der Software von RELEX. Mit ihr soll der Bestand für das Zentrallager und alle Vertriebskanäle optimiert, die Verfügbarkeit gesteigert und die hohen Standards in der Kundenbetreuung gehalten werden.

Franprix optimiert die Filialdisposition von Frischwaren mit RELEX

Die französische Convenience-Kette Franprix organisiert ihr Supply-Chain-Management nun mit RELEX. Dadurch sollen Prognostizierung und Filialdisposition für Frischeprodukte optimiert werden.

Prénatal integriert die Supply-Chains seiner drei führenden Handelsmarken

Prénatal Retail nutzt RELEX zur Integration des Supply-Chain-Managements der drei Marken für Spielwaren und Kinderprodukte Prénatal, Toys Center und Bimbostore.

Party City

Party City ist Nordamerikas Marktführer im Handel mit Partyartikeln wie Luftballons, Kostümen und Zubehör für Feiern. Mehr als 900 Fachgeschäfte sind unter dem Namen Party City und Halloween City in den USA, Mexiko und Kanada.

Budget Sport geht mit RELEX‘ Auto-Dispositionslösung an den Start

Die Einzelhandelskette Budget Sport implementiert die Technologie von RELEX Solutions. Dadurch automatisiert der finnische Sportfachhändler die Disposition in seinen 10 Filialen.

Albertsons

Albertsons ist Namensgeber der Dachmarke Albertsons Companies, einem der größten Food-and-Drug-Einzelhändler der USA. Das regional stark vertretene und auch landesweit bedeutende Unternehmen betreibt unter dem Schirm seiner 19 bekannten Dachmarken Filialen.