RELEX und Stockmann erweitern ihre Zusammenarbeit

Stockmann wird seine Supply-Chain durch die Verbesserung der Dispositionsprozesse für Fashion, Kosmetik und Haushaltsprodukten mit der RELEX-Lösung erneuern. Dadurch will Stockmann 2017 sein gesamtes Sortiment in allen finnischen Kaufhäusern abdecken.

RELEX bringt erste cloudbasierte Lösung für gemeinsames Erstellen und Bearbeiten von Planogrammen

Zentrale, Filialen und Category-Adviser können ab jetzt gleichzeitig über beliebige Endgeräte Planogramme ansehen und bearbeiten, um die Performance in den Filialen zu verbessern.

Rossmann & Lala pfeift zur Optimierung seiner Supply-Chain an

Rossmann & Lala sh.p.k., vom ehemaligen Hannover-96-Spieler Altin Lala und der Dirk Rossmann GmbH gegründet, ist Albaniens erste Drogeriekette mit derzeit acht Filialen und einem 10.000 Artikel großem Sortiment.

Umfrage: Der Happiness-Faktor von RELEX-Kunden

Der Kunde ist Freund: Bei RELEX ist das nicht bloß ein Spruch, sondern gehört fest zur Unternehmenskultur. Denn nachhaltiger Erfolg ist nur mit zufriedenen Kunden möglich. Deshalb führt das Software-Unternehmen regelmäßig Zufriedenheitsumfragen bei seinen Kunden...

LogiMAT 2017: Integriertes Supply-Chain- und Space-Management mit RELEX

Auch dieses Jahr ist RELEX wieder auf der TradeWorld, der Plattform für moderne Handelsprozesse auf der LogiMAT, am Stand 6F40 in Halle 6.

Motorsport-Onlinehändler Pierce frisiert seine Supply-Chain mit RELEX

Der führende Onlinehändler für Motocross, Motorräder und Schneemobile Pierce führt einige der bekanntesten Marken der Branche. Das Unternehmen entschied sich dazu, mit RELEX seine Supply-Chain für seine Onlineshops 24MX, XLMOTO und Sledstore zu tunen.

Coop Denmark schafft Platz für ein kundenorientiertes Sortiment

Coop Denmark, größte dänische Einzelhandelskette im Foodbereich, baut die Category-Management-Lösung mit der Category-Optimierungssoftware von RELEX aus.

RELEX bei NRF 2017: Innovation und 100% referenzierbare Kunden

RELEX Solutions, Europas wachstumsstärkster Anbieter von integrierten Lösungen für Retail- und Supply-Chain-Planung, wird 2017 auf der NRF Annual Convention & EXPO vom 15.-17. Januar 2017, Stand 830, Ebene 1. vertreten sein.

Online-Supermarkt LeShop.ch frischt Supply-Chain auf

LeShop.ch, der größte Schweizer Online-Supermarkt, frischt seine Supply-Chain mit RELEX auf, um komplexe Bestände zu verwalten, maximale Verfügbarkeiten zu gewährleisten und ultrafrische Produkte zu handhaben.

Maxima wächst weiter mit verbessertem Micro-Space-Planning

Maxima erweitert die Nutzung der Micro-Space-Planning-Software von RELEX. Ein Upgrade der Lösung soll die Flächenplanung in den Filialen weiter automatisieren und optimieren. Dies ermöglicht das Erstellen von länder- und filialspezifischen Sortimentsebenen.

RELEX optimiert Bestände in der Telekommunikationsbranche

Im Mobilfunkhandel drohen Obsoleszenz und kostspielige Abschreibungen. Für die richtige Balance zwischen Verfügbarkeit und Kapitalbindung sorgt die Supply-Chain-Management-Lösung von RELEX.

Smartbox optimiert internationale Supply-Chain für maximale Effizienz

Der weltweit führende Anbieter von Erlebnisgeschenken, die Smartbox Group, optimiert seine internationale Disposition, Bedarfsplanung, Kampagnen und das Bestandsmanagement mit RELEX.

RELEX optimiert Supply-Chain für Baumarktkette Byggmax

Komplexe Lieferkette, großes Sortiment, schnelles Wachstum - für eine effizientere Disposition wählte die schwedische Baumarktkette Byggmax RELEX Solutions.

One Stop implementiert Gallerias Merchandisingplattform der nächsten Generation

Der britische Convenience-Einzelhändler One Stop geht live mit Gallerias Lösungen für Makroraumoptimierung, Planogramme, Stammdaten- und Workflowmanagement.

Frische Zutaten für Picadeli mit RELEX’ Bestandsmanagement

Picadeli wählt RELEX für die Disposition und Bestandsoptimierung seiner über 1.500 Salatbars in Schweden, Finnland und Dänemark.

RELEX Solutions übernimmt britischen Software-Anbieter Galleria RTS

RELEX baut so seine Kompetenzen in der Category-Planung, -Optimierung und -Automatisierung aus und stärkt sein Vertriebsnetzwerk in Nordamerika und Asien.

Online-Shop für Haushaltsgeräte AO setzt auf Supply-Chain-Software von RELEX Solutions

AO, führender britischer Onlinehändler für Elektroartikel, meistert seine Expansion und komplexe Lieferkette mit RELEX.

Lebensmittelproduzent Apetit plant Ausbau seiner Wettbewerbsfähigkeit mit RELEX’ Supply-Chain-Management-Lösung

3 Jahre erfolgreiche Kooperation in einem anderen Projekt überzeugten Apetit, RELEX' SCM-Lösung zu implementieren - für bessere Planung und Prognosen.

Optimales Bestandsmanagement: HELLWEG nutzt SCM-Software von RELEX

Über 150 Bau- und Gartenmärkte, 60.000 Artikel: Die zweistufige Disposition und das komplexe Bestandsmanagement der Hellweg-Gruppe übernimmt jetzt RELEX.

EU-Innovationsprogramm Horizon 2020: 1,4 Mio. € für RELEX

Der finnische Supply-Chain-Lösungsspezialist erhält für seine Produktentwicklung EU-Gelder aus dem Förderprogramm Horizon 2020, das Forschungs- und Innovationsprojekte in ganz Europa unterstützt.

Internationale Supply-Chain-Studie: Globale Herausforderung – Verbesserte Verfügbarkeit bei gleichbleibenden Beständen

126 Teilnehmer aus Europa und Nordamerika: Gesteigerte Verfügbarkeit ohne gleichzeitige Bestandserhöhung ist für alle am wichtigsten.

Lebensmittelgroßhändler Menigo: Mehr Verfügbarkeit, weniger Verderb dank RELEX

Der schwedische Lebensmittelgroßhändler Menigo plant, mit RELEX noch effizienter, kunden- und umweltfreundlicher zu agieren.

Supply-Chain-Steuerung: Handel nicht ausreichend gegen Stock-outs gerüstet

EHI-Studie zur Supply-Chain-Studie im deutschen Handel: 1.373 Wochenarbeitsstunden benötigt ein Handelsunternehmen durchschnittlich für die Warendisposition und die Bedarfsplanung.

RELEX feiert 10-jähriges Bestehen: Rückblick auf eine erfolgreiche Dekade

Vor zehn Jahren von drei Logistikwissenschaftlern in Helsinki gegründet, ist RELEX heute der europaweit wachstumsstärkste Anbieter für SCM-Lösungen.