Thrive Market ist eine US-amerikanische mitgliedschaftsbasierte E-Commerce-Plattform. Mit RELEX Solutions integriert und optimiert der Onlinehändler nun die Bereiche Disposition, Allokationen und die Prognose von Absatz und Promotions. Dadurch sollen Thrive Markets Lieferzentren die Kunden effizient und verzögerungsfrei mit gentechnikfreien Bio-Produkten versorgen.

Thrive Market

Thrive Market verzeichnete in den vergangenen Jahren ein schnelles Wachstum. Der Einzelhändler erkannte, dass er seine Prozesse zur Bestandsplanung und Absatzprognose anpassen musste, damit sie mit der Unternehmensentwicklung Schritt halten. So waren einige interne Prozesse noch von Tabellenkalkulation oder manuellen Berechnungen abhängig. Hier setzt Thrive Market in Zukunft auf Automatisierung: Das setzt Ressourcen frei, die für das Treffen wertschöpfender Bestandsentscheidungen benötigt werden.

Hierfür unterzog Thrive Market 19 verschiedene Lösungen einem strengen Prüfverfahren – am Ende entschied sich der Händler für RELEX. Besonders die Referenzen und Aussagen der RELEX-Bestandskunden überzeugten und waren maßgebend für die finale Entscheidung. Die RELEX-Lösung wird vor allem Optimierungsarbeit bei der Absatzprognostizierung leisten – sowohl für reguläre Artikel als auch für Produkte, die mit täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Frequenz und Dauer durch Promotions beworben werden. Da der Absatz von Kampagnenprodukten für gewöhnlich stark schwankt, wird RELEX die Effizienz der Betriebsabläufe sowie die Verfügbarkeit der Artikel erhöhen.

„Wir freuen uns darüber, dass unsere Mitarbeiter sich nicht länger mit Tabellenkalkulationen aufhalten müssen, sondern sich nun wertschöpfenden Aufgaben wie der Entscheidungsfindung und der Analyse von Absatz- und Bestandsmanagement widmen können“, berichtet Nicolas Yepez, Thrive Markets Director of Supply and Demand Planning. „Durch die Arbeit mit RELEX werden wir die Entwicklung einer erstklassigen Supply-Chain beschleunigen, die den Mitgliedern von Thrive Market konkreten Mehrwert bietet.“

Michael Falck, RELEX-Geschäftsführer USA, ist sich sicher, dass RELEX den Onlinehändler beim Erreichen seiner Ziele voranbringen wird: „Wir sind stolz, dass Thrive Market auf unsere Kernkompetenzen vertraut und mit uns Prozesse automatisiert, die Verfügbarkeit optimiert, Abfall aufgrund überschrittener Haltbarkeit reduziert und gebundenes Kapital freisetzt. Dadurch erhalten Thrive Markets Mitarbeiter wertvolle Zeit, um ihre innovative Arbeit im Bereich E-Commerce fortzusetzen.“