Johanna Småros

CEO, Schweden

Johanna Småros (DSc.) ist Teil des RELEX-Gründertrios und leitet die Geschäfte in Schweden. Als Kopf des Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsteams hat sie RELEX‘ internationale Expansion vorangetrieben und neue Märkte in ganz Skandinavien und dem Baltikum eröffnet. Aktuell befindet sie sich in Mutterschaftsurlaub.

Während Ihrer Universitätszeit arbeitete Johanna Småros im BIT Research Centre eng mit finnischen Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen zusammen. Sie hat bahnbrechende Arbeit in der kollaborativen Planung und Prognostizierung (CPFR) zwischen Einzelhändlern und Lieferanten, im Teilen und Utilisieren von Point-of-Sale-Daten in Lieferketten und in der automatisierten Filialdisposition geleistet.

In 2005 gründete sie gemeinsam mit Mikko Kärkkäinen und Michael Falck RELEX und entwickelte den ersten Simulator der jungen Firma. Das schnelle Wachstum RELEX‘ in ganz Skandinavien und im Baltikum ist zum großen Teil ihrer Arbeit als Leiterin des Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsteams zu verdanken. Dabei beteiligt sie sich stets weiter aktiv an unserer Forschung und Entwicklung.

Johanna Småros spricht neben ihren beiden Muttersprachen Schwedisch und Finnisch auch fließend Englisch und liest zur Entspannung Bücher in verschiedensten Sprachen. Wie viele RELEX-Mitarbeiter ist sie sehr sportlich. Sie unterrichtete Kickboxen und ist Fan von zeitgenössischem Tanz und – auch wenn sie nicht erwartet, dass irgendjemand es nachvollziehen kann – von schwedischem und finnischem Hip-Hop.
Aktuell geht sie es jedoch etwas ruhiger an, denn sie befindet sich in Mutterschaftsurlaub.

Führend in Forschung und Praxis

Das RELEX-Team verfügt über umfassende akademische Bildung in der Supply-Chain-Planung. Seit der Firmengründung vor 10 Jahren haben wir dieses Wissen mit führenden Unternehmen in Dutzenden Ländern erfolgreich in die Praxis umgesetzt.

Kontaktieren Sie uns