Karrierestory: Eva Kallio

„Ich bin immer noch begeistert von der positiven Atmosphäre bei RELEX. Hier gibt es so viele junge Menschen, die einem helfen, einen fordern und ermutigen, seine gewünschten Fähigkeiten weiterzuentwickeln.”

Eva Kallio, Business Development Manager bei RELEX

Gemeinsam wachsen

Die aus Bayern stammende Eva Kallio schloss ihr Studium an der Technischen Universität München mit einem Diplom in Maschinenwesen ab, wo sie sich auf Produktionsmanagement und Logistik spezialisierte. Nach einem Praktikum bei MINI (BMW) in Großbritannien wechselte sie zu Green Event Oy in Finnland, wo sie auf RELEX stieß.

„Ich konnte an der Website erkennen, dass RELEX begonnen hatte, sich den deutschen Markt zu eröffnen. Es gab deutsche Seiten, aber noch keine deutschen Kunden“, erzählt Eva.

„Das Unternehmen klang sehr gut: von jungen Menschen geführt, innovativ, wachstumsstark und mit Dutzenden Referenzen führender nordischer Einzelhändler offensichtlich auf gutem Weg, Großes zu leisten. Daran wollte ich teilhaben und dachte mir, dass ich als Muttersprachlerin RELEX auf den deutschsprachigen Märkten helfen könnte.“

Nach einem ersten Treffen wurde Evas Bewerbung an Timo Ala-Risku weitergeleitet, der das DACH-Geschäft leitet. „RELEX sucht nach den besten Kandidaten, Menschen, die sich auch außerhalb der Arbeit engagieren”, erklärt Timo, der sehr zufrieden ist, Eva eingestellt zu haben.

Nach einer kurzen, erfolgreichen Traineephase begann Eva als Junior-Projektmanager in Finnland, bevor sie gemeinsam mit Timo für Kemmler Baustoffe das erste deutsche Projekt leitete.

Keine Langeweile

„Ich war und bin immer noch völlig begeistert von der positiven Arbeitsatmosphäre. Es gibt hier so viele junge Menschen, die einem zuhören, helfen, einen fordern und ermutigen, seine Fähigkeiten nach Wunsch weiterzuentwickeln. Wir arbeiten als echtes Team.” Eva betont, dass dies auch für die Kunden gilt. „Unsere Kunden sind nicht einfach nur Kunden. Das mag albern klingen, aber wir machen wirklich ihre Probleme zu den unseren.“

RELEX bietet nicht nur einen Job, sondern eine Karriere, sagt Eva. „Wir wachsen so schnell, dass sich ständig neue Möglichkeiten auftun.“

„Und wissen Sie was?”, fügt sie hinzu. „Mir ist niemals langweilig!”

Möchten Sie zum RELEX-Team gehören?

 

Über RELEX

RELEX Solutions ist Europas wachstumsstärkster Anbieter von integrierten Lösungen für Retail- und Supply-Chain-Planung.

Komplexeste Nachfrageprognosen, Bestandsoptimierungen und Dispositionsautomatisierungen meistert RELEX‘ selbst entwickelte In-Memory-Datenbank, die bis zu 100-mal schneller arbeitet als herkömmliche Systeme.

Über seine Tochter Galleria RTS bietet RELEX auch verbraucherorientierte automatisierte Category-, Flächen- und Sortimentsplanungslösungen. Führende Einzelhändler und Hersteller weltweit nutzen RELEX-Systeme, um Bestands- und Abfallkosten zu senken sowie die Regalverfügbarkeit, den Umsatz und Margen zu steigern.

RELEX beschäftigt international rund 230 Mitarbeiter.