Musta Pörssi Oy hat RELEX Processor zur Verbesserung der Warenauffüllung in seinen Filialen eingeführt. Das Pilotprojekt für die Nutzung von RELEX Processor begann im Juni 2006, Ziel war eine schnelle Erweiterung auf die Filialen von Musta Pörssi Oy in der ersten Phase.

Dem Beschluss über die Einführung des Systems ging eine Kartierung der Möglichkeiten voraus, deren Ergebnisse zeigten, dass mit einem automatischen Bestellwesen eine deutliche Steigerung des Serviceniveaus und eine erhöhte Effizienz des Filialenvertriebs erreicht werden können. Das Kartierungsprojekt wurde im Frühjahr 2006 von RELEX durchgeführt.

Musta Pörssi ist eines der führenden finnischen Heimelektrikunternehmen. Musta Pörssi ist eine zentral geleitete Geschäftskette, zu der die eigenen Filialen von Musta Pörssi Oy sowie eigenständige Händler gehören. Weitere Informationen:www.mustaporssi.fi

Das Bestellsystem RELEX Processor ermöglicht automatische Bestellungen und Bestellvorschläge. RELEX Processor bietet hochmoderne Bestellmodelle und Prognoseverfahren. Außerdem können im System auch flexibel kundenspezifische Modelle hinzugefügt werden. RELEX Processor kann mit dem existierenden ERP- oder EPOS-System des Kunden integriert werden und so eine schnelle und kosteneffiziente Automatisierung des Bestellwesens ermöglichen. Näheres zum RELEX Processor finden Sie auf der Website von RELEX: RELEX Processor

Die Potentialkartierung für die Automatisierung des Bestellwesens wurde von RELEX entwickelt, damit das Kundenunternehmen ein schnelles Gesamtbild über das Nutzenpotential eines automatischen Bestellwesens erhält sowie über die notwendigen Realisierungsinvestitionen. Falls eine Automatisierung des Bestellwesens sich als geeignet erweist, erhält der Kunde als Ergebnis einen Vorschlag für ein Vorgehensmodell.