Die Baumarktkette Rautakesko und RELEX haben einen Vertrag über die Nutzung von RELEX Processor und RELEX Optimizer in der Warenauffüllung von Rautakesko abgeschlossen. Der Vertrag bezieht sich auf die Planung und Steuerung der Bestellungen der Zentrallager von Rautakesko sowie von dreihundert Filialen in Finnland, Schweden, Estland, Lettland, Norwegen und Russland.

Die Inbetriebnahme der Systeme begann Ende 2008 im finnischen Großlager und läuft bis 2011 als Teil der umfassenden Systemerneuerung von Rautakesko.

„Mit der Entwicklung der Warenauffüllung zielen wir auf eine Optimierung des Bestellprozesses und in Folge auf die Verbesserung des Warenumschlags. Wir entschieden uns für RELEX aufgrund der vielseitigen Steuermöglichkeiten der Systeme und der ausgesprochen starken Kompetenz im Einzelhandel-Lieferkettenmanagement. Wir wollten und bekamen starke Ergebnisse! Ziel war, einen funktionstüchtigen Prozess der Spitzenklasse aufzubauen“, meint Logistikleiter Olli Salmivaara. „In unserer bisherigen Zusammenarbeit hat RELEX schon seine Kompetenz und Flexibilität hinsichtlich der Herausforderungen und Änderungsansprüche im IT-Bereich sowie der Entwicklung und Unterstützung von Modellen des Lieferkettenmanagements unter Beweis gestellt. Wir haben auch schon zahlreiche, direkt nutzbare Entwicklungsvorschläge bezüglich der Warenauffüllung bekommen“, erörtert Salmivaara die bisherige Zusammenarbeit.

Weitere Informationen
Logistikleiter Olli Salmivaara, Rautakesko Oy, +358 (0)10 532 0606
Geschäftsführer Mikko Kärkkäinen, RELEX Oy, +358 (0)50 596 2322