Reibungslose Implementierung von RELEX Retail-Planning- und Supply-Chain-Lösungen bei Kunden dank der Schnittstelle „RELEX Integration 1.0“ von retailsolutions

Die retailsolutions AG teilte heute mit, dass die Lösung „RELEX Integration 1.0“ die Zertifizierung „powered by SAP NetWeaver“ erhalten hat. Sie ermöglicht die Integration von RELEX-Software für Nachfrageprognostizierung, Bestandsoptimierung und automatisierte Disposition in die SAP-Lösungslandschaft, um Stammdaten und Bestandstransaktionen für die Kalkulation von Nachfrageprognosen, Bestellvorschlägen und optimierten Parametern zu verwenden.

„Dank der „RELEX Integration 1.0“ von retailsolutions kann RELEX-Software problemlos mit Retailsystemen auf Basis von SAP-Software verknüpft werden. Die Integration basiert auf der Schnittstellendefinition von RELEX, sodass RELEX garantiert alle nötigen Daten erhält, um ordnungsgemäß zu funktionieren”, so Frank Theobald, Managing Partner und Leiter des Competence Center Supply Chain Management bei der retailsolutions AG.

Das SAP Integration and Certification Center (SAP ICC) bestätigt die Zertifizierung von „RELEX Integration 1.0” als „powered by SAP NetWeaver”.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere RELEX Integration 1.0 dieses Zertifikat erhalten hat“, sagt Dr. Michael Anderer, Geschäftsführer von retailsolutions. „Unsere gegenwärtigen und künftigen Kunden werden sehr davon profitieren, die RELEX Integration 1.0 über SAP NetWeaver zu betreiben und mit anderen SAP-Lösungen zu verbinden.“

Die In-Memory-Technologie von RELEX Solutions, umfassende Branchenkenntnis und die Lösungen seiner Tochter Galleria RTS für Flächen- und Sortimentoptimierung helfen Einzelhändlern, Bestands- und Abfallkosten zu senken sowie die Regalverfügbarkeit, den Umsatz und Margen zu steigern. Die zertifizierte Schnittstelle von retailsolutions verschafft Kunden, die SAP-Software einsetzen, einen noch leichteren Zugang zu dem RELEX- Lösungsportfolio.

Lösungen, die als „powered by SAP NetWeaver“ zertifiziert sind, können schneller und einfacher in SAP-Umgebungen integriert werden. Mit ihnen profitieren Kunden von einer verbesserten Interoperabilität mit den zahlreichen SAP-Anwendungen, die über SAP NetWeaver laufen, sowie von niedrigeren Kosten und Risiken ihrer IT-Investition.

Über retailsolutions AG

retailsolutions ist eines der führenden Retail-Beratungshäuser im deutschsprachigen Raum. Mit mehr als 100 Consultants unterstützen wir nationale und internationale Kunden aus dem Handel bei der Umsetzung ihrer IT-Projekte. Unser Portfolio umfasst dabei Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Unsere außergewöhnliche Expertise verdanken wir der engen Partnerschaft mit der SAP in der Schweiz. Vor rund 15 Jahren sind wir durch einen Management-Buy-out aus SAP hervorgegangen und haben seitdem insgesamt 450 Jahre Erfahrungen mit SAP-Lösungen für Retail gesammelt – ein deutlicher Beleg für unsere umfassende Technologie- und Branchenkompetenz.

Pressekontakt für weitere Informationen:

retailsolutions GmbH: Martina Püschel, Marketing & Business Development, +49 681 959 2872, martina.pueschel(at)retailsolutions.de

RELEX Solutions: Alexandra Sevelius, Head of Marketing and Communications, +358 45 674 4949, alexandra.sevelius(at)relexsolutions.com