RELEX Solutions gewinnt Stefano Scandelli als Senior Vice President Sales EMEA und treibt damit weiter das Unternehmenswachstum im europäischen Markt voran.

Cervera

RELEX Solutions, führender Anbieter integrierter Lösungen für die Handelsplanung ernennt Stefano Scandelli zum neuen Senior Vice President Sales für die Region Europa, Nahost und Afrika (EMEA). Der erfahrene Vertriebsleiter für Einzelhandels- und Supply-Chain-Planung stößt zu RELEX, um die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens im EMEA-Raum voranzutreiben. Scandelli wird in der italienischen Niederlassung in Venedig ansässig sein.

Scandelli gilt als Experte seines Fachs und genießt hohes Ansehen in der Branche: Seit über 25 Jahren arbeitet er mit verschiedenen Unternehmen in EMEA zusammen, um Prozesse im Einzelhandel und in den Bereichen Supply-Chain und Category-Management zu optimieren. Besonders bemerkenswert ist auch seine Karriere bei JDA, wo er 2004 als Sales Manager begann und den italienischen Markt erschloss. Dort stieg er schnell zum Vice President Sales South Europe auf und einige Jahre später zum Group Vice President Sales South Europe, Middle East und Africa.

„Es ist sehr spannend für mich, Teil eines Unternehmens zu werden, das zu den am schnellsten wachsenden in der Branche gehört. Die Technologie von RELEX ist beeindruckend: Die Leistungsstärke und Agilität, mit der sich die Lösung an unterschiedliche Bedürfnisse und Szenarien anpasst, lassen keinen Zweifel – RELEX ist einzigartig positioniert, um der führende IT-Anbieter für den Einzelhandel zu werden“, ist sich Scandelli sicher.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von RELEX sieht Scandelli darin, dass sich das Unternehmen gänzlich der Zufriedenheit und dem Erfolg seiner Kunden verschreibt. „Teil eines Teams von Experten zu werden, dem die Bedürfnisse und Interessen seiner Kunden wirklich am Herzen liegen, ist ein tolles Gefühl. Um alle Herausforderungen seiner Kunden zu lösen, beschreitet das Team ganz neue Wege in der Handelsplanung.“

Die Entscheidung für Stefano Scandelli, der profunde Kenntnisse des europäischen Markts und seiner wichtigsten Akteure mitbringt, unterstreicht das angestrebte Unternehmensziel, globaler Marktführer zu werden.

RELEX-Mitbegründer Mikko Kärkkäinen bekräftigt: „Stefano ist ein großer Gewinn für uns. Er bringt Erfahrungswerte in der Handelsoptimierung mit, die ihresgleichen suchen und wird unser Ziel, RELEX als erste Wahl für die größten Einzelhändler in ganz Europa zu etablieren, weiter voranbringen.“