PDF Herunterladen

Michael Hoffmann, 39, ist neuer Business Development Manager bei der RELEX Solutions GmbH in Deutschland. Seit diesem Jahr unterstützt der erfahrene Logistiker das Unternehmen am Standort Wiesbaden. Der Anbieter von Supply-Chain-Management-Lösungen (SCM) mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland, treibt damit die Erschließung des deutschsprachigen Marktes weiter voran.

Wiesbaden, 17. September 2014. Als neues Mitglied im Managementteam übernimmt Michael Hoffmann vor allem den Vertriebsaufbau, die Kundenakquise und den Ausbau des Kooperationsnetzwerkes von RELEX in Deutschland. Zusätzlich unterstützt er den Organisationsaufbau am deutschen Standort.

„RELEX ist der am schnellsten wachsende Anbieter von SCM-Software für den Einzel- und Großhandel sowie für Produzenten in Europa“, erklärt Michael Hoffmann. Der Experte sieht gerade im deutschen Mittelstand enormes Potenzial, da diese Unternehmen meist zu den Innovationsführern zählen. Laut Hoffmann gehören sie somit zu den ersten, die den Bedarf an automatisierter Disposition erkennen. „Meine Aufgabe ist es, die Vorteile unserer Systeme ganz klar zu verdeutlichen, damit RELEX zukünftig erster Ansprechpartner für Bestandsoptimierung und Nachfrageprognostizierung ist.“

Der studierte Wirtschaftsingenieur verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in leitenden Positionen bei verschiedenen Unternehmen. Zuletzt war er Mitglied der Geschäftsleitung bei Ehrhardt + Partner, dem führenden Softwareanbieter für Warehouse-Logistik. Dort verantwortete er unter anderem die Bereiche Logistik-Consulting, Getränkelogistik und Vertrieb. Zudem begleitete er zahlreiche Einführungen von Warehouse-Management-Systemen.

„Herr Hoffmann hat uns mit seinem Logistik-Know-how und seinen Kenntnissen der Logistikbranche sowie als Führungspersönlichkeit sofort überzeugt“, resümiert der Geschäftsführer der RELEX Solutions GmbH, Dr. Timo Ala-Risku. „Wir freuen uns, mit ihm einen starken Partner an unserer Seite zu haben.“