Workforce-Management

Verbessern Sie den Kundenservice im Einzelhandel durch die optimale Anzahl an Personal für den jeweiligen Workload. So senken Sie Ihre Personalkosten um über 10 % und steigern Ihren Profit und die Kundenzufriedenheit.

Effiziente Personalplanung durch präzise Prognosen

Im Einzelhandel entstehen mit die größten Kosten durch Personal: im Schnitt 10-20 % des Umsatzes. Die meiste Arbeit in den Filialen fällt beim Kassieren, Merchandising und Kundenservice an. Durch akkurate Prognosen der Kundenströme und Anlieferungen passen Einzelhändler das verfügbare Personal an das aktuelle Arbeitspensum an.

Pressemitteilung Zenopt

RELEX Solutions investierte in die Workforce-Management-Software von Zenopt. Mit ihr teilen Einzelhändler ihr Personal gemäß den anfallenden Aufgaben ein – das spart Kosten und verbessert den Kundenservice.

Workforce-Management für den Einzelhandel

RELEX und Zenopt bieten Einzelhändlern gemeinsam eine einzigartige Lösung für das Workforce-Management an: RELEX‘ Prognosen der Lieferfenster und Umsatzverteilung der einzelnen Filialen werden in Zenopts Software im Tagesverlauf eingespeist. Diese weist kundenorientierte, fixe und flexible Aufgaben den jeweils optimalen Zeitfenstern zu und erstellt so die effizientesten Schichten. Dabei bezieht sie Personalverfügbarkeit, Kompetenzen und Verträge mit ein. So wird die Personalplanung präzise an das tatsächliche Arbeitspensum angepasst – das verbessert den Kundenservice und senkt Kosten.

Icon Prognosen

Präzise Workload-Prognosen

Zenopt übersetzt RELEX‘ Daten zu Lieferfenstern, Absätzen und Umsatzverteilung in Workload-Prognosen. Schichten entsprechen so dem realen Pensum.

Icon Performance

Ideales Timing
von Aufgaben

Zenopts Algorithmen finden die beste Schichteinteilung, die Workload und Personalverfügbarkeit berücksichtigen.

Icon Berichte

Optimierte
Schichten

Optimierte Schichten beziehen die Verträge und Fähigkeiten aller Mitarbeiter mit ein. Das garantiert die Einhaltung des Arbeitsrechts.

Icon Sortimente

Alle Aufgabenbereiche

Zenopt deckt alle an Aufgaben im Einzelhandel ab: darunter Kassieren, Merchandising, Arbeiten am Service-Schalter und in Filialbäckereien.

Icon Computer

Simples Schicht-Management

Mit der webbasierten Lösung ist es leicht, Schichten zu veröffentlichen und vom System erstellte Pläne nach Bedarf manuell anzupassen, z. B. bei Krankheitsfällen.

Icon Problemlösung

Automatische Zeiterfassung

Einfache und schnelle Aufzeichnung von Anwesenheiten und Arbeitszeiten durch das Workforce-Management.

Icon Analyse

Langzeit-Ressourcenplanung

Die Software vergleicht Prognosen des Workloads mit verfügbarem Personal, erkennt so Risiken von Unter- oder Überbesetzung und beugt diesen vor.

Icon Transparenz

Transparente
Planung

Prüfen Sie jederzeit den Effekt geplanter Schichten auf KPIs, seien es kumulierte Arbeitsstunden, Arbeitszeit pro Mitarbeiter oder Leerlaufzeiten.

Highlights der Software für Workforce-Management

Präzise Workload-Prognosen

Im stationären Einzelhandel entsteht der höchste Personalbedarf an Kassen, beim Merchandising und im Kundenservice. Mit präzisen Prognosen der Kundenströme und Warenlieferungen passen Händler ihr verfügbares Personal an das tatsächliche Arbeitspensum an.

RELEX prognostiziert Aktivitäten am PoS im Viertelstundentakt. Dabei bezieht die Software Variationen durch Saisons und Wochentage sowie Ferien und Events ein. Darüber hinaus kalkuliert die automatische Disposition projizierte Bestellungen und Lieferungen schon Monate im Voraus – pro Artikel, Tag und Filiale. Dabei berücksichtigt die Software irreguläre, aber geplante Bestandsbewegungen: zum Beispiel Ware, die für Promotions oder Produkteinführungen angeliefert wird. Die beiden wichtigsten Faktoren zur Bestimmung des Workloads fließen also in die Workforce-Prognosen ein.

Optimierung der Arbeitszeiten

Zenopts Workload-Prognosen stellen sicher, dass genug Personal für den Kundenservice verfügbar ist. Zudem timt sie andere Aktivitäten wie Regalbestückung, Administration und Reinigung. So wird das Personal bestmöglich genutzt. Schichtpläne erstellt das System automatisch, je nach den minimalen und maximalen Arbeitsstunden jedes Mitarbeiters. Es verteilt Aufgaben entsprechend der jeweiligen Fähigkeiten der Mitarbeiter hält sich dabei an gesetzliche Regelungen wie Höchstarbeits- und vorgeschriebene Ruhezeiten.

So automatisiert Zenopt’s Workforce-Management einen großen Teil der Schichtplanung und reduziert gleichzeitig Personalkosten durch akkurate Planung.

Transformieren Sie Ihr Workforce-Management

Besprechen Sie Ihre Optimierungsbedürfnisse im Workforce-Management mit uns und profitieren Sie durch die Workforce-Optimierung von einfachen Tagesprozessen.




Kontaktieren Sie uns






Mehr über Implementierungen