RELEX Solutions, der erste Anbieter von Supply-Chain-Lösungen mit In-Memory-Computing, ist erneut als eines der wachstumsstärksten Technologieunternehmen Europas ausgezeichnet worden. In Deloittes Liste der Tech Fast 500 Europas, des Nahen Ostens und Afrikas landete das forschungsgetriebene Unternehmen auf Platz 332. Seit seiner ersten Nennung in 2011 hat sich RELEX jedes Jahr in den Tech Fast 500 EMEA platziert.

Nur wenige Tage zuvor listete Deloitte RELEX mit 311% Wachstum in den letzten vier Jahren auf Platz 11 der wachstumsstärksten Technologieunternehmen Finnlands. Beide Ergebnisse erreichen RELEX bei seinen Vorbereitungen für die Feier zum zehnjährigen Firmenjubiläum im Januar 2016.

„Dies ist das Ergebnis eines Netzwerkeffektes: Unsere Kunden berichten international darüber, wie gut unsere Supply-Chain-Lösung für sie funktioniert“, so Konzern-CEO Mikko Kärkkäinen.

„Für ein Unternehmen in diesem Reifestadium ist diese Wachstumsrate außergewöhnlich“, so Kärkkäinen weiter. „Aber da draußen gibt es immer noch eine ganze Welt voller Einzelhändler, Großhändler und Hersteller, die in den Genuss unserer Technologie und unseres Supply-Chain-Wissens kommen sollen, also werden wir so schnell nicht auf die Bremse treten.“

Die komplette Liste der Fast 500 finden Sie hier: Deloitte 2015 Technology Fast 500™ (EMEA)