Die RELEX-Lösung steuert nun Prognosen und Disposition bei Cdiscount, dessen Bestandssortiment sich im letzten Jahr verdreifachte.

Cdiscount ist mit einem Geschäftsvolumen von 3,4 Milliarden Euro und 8,6 Millionen Kunden der führende Online-Discounter Frankreichs. Das E-Commerce-Unternehmen wurde 1998 von drei Brüdern gegründet und gehört seit dem Jahr 2000 zur Casino Gruppe. Cdiscount bietet über seinen Onlineshop ein breites Produktangebot an; unter anderem Haushaltswaren, Elektrogeräte, Möbel, Heimwerker- und Gartenprodukte, Computer und Zubehör, Gaming, Bekleidung und Accessoires, Beautyprodukte, Food und Kinderartikel. Da der Internethändler sein Sortiment stark erweitert hat, setzt er bei seiner Handelsplanung nun auf RELEX: Die Software soll das gesamte Sortiment über alle Verteilerzentren hinweg verwalten.

Um das Wachstum zu unterstützen und seinen Kunden eine bessere Produktauswahl anzubieten, hat Cdiscount allein 2017 sein Sortiment verdreifacht. Diese breite Produktpalette soll Kundenbedürfnisse weiterhin bestmöglich erfüllen. Deshalb nahm der Onlinediscounter seine Beschaffungsprozesse unter die Lupe. Nach eingehender Marktanalyse im Bereich Technologie für Einzelhandelsplanung und weil die Erfahrung und Expertise des Unternehmens überzeugten, fiel die Entscheidung auf RELEX.

„RELEX’ Lösung für Absatzprognose und Disposition soll uns bei der Verbesserung der Automatisierung unserer Beschaffungsprozesse unterstützen. Das erlaubt es unseren Planern, sich auf wertschöpfende Aufgaben zu konzentrieren, die ihre Kompetenzen fördern und unser Geschäft voranbringen“, so Pierre-Yves Escarpit, Director of Operations bei Cdiscount. „Das große Fachwissen des RELEX-Teams, die Flexibilität der Lösung und RELEX’ Fähigkeit, uns mit innovativen Machine-Learning-Algorithmen zu unterstützen, haben uns wirklich beeindruckt“, fügt Escarpit hinzu. „Nur sechs Monate nach unseren ersten Gesprächen konnten wir die Lösung einige Wochen lang testen – jetzt setzen wir sie bereits ein.“

„Mit Cdiscount bei diesem Projekt zusammenarbeiten zu dürfen, ist nicht nur eine große Ehre, sondern auch ein echtes Vergnügen für uns”, erklärt David Ritel, Managing Director von RELEX Solutions in Frankreich. „Wir werden die Leistungsstärke und Agilität der Lösung voll ausschöpfen und auf die nahtlos funktionierende Zusammenarbeit unserer Teams zurückgreifen. So wird Cdiscount schnell in den Genuss aller Vorteile kommen, die beide Seiten erwarten.“

„RELEX bietet nicht nur eine große Anzahl von Algorithmen für Prognosen und Bestellungen. Wir glauben, dass die Flexibilität, die Rechenleistung und das Fachwissen des gesamten RELEX-Teams uns im Bereich der betrieblichen Effizienz und der Verlässlichkeit von Prognosen bedeutend voranbringen werden. Wir arbeiten eng mit RELEX zusammen, um die neuesten Funktionen zu testen. So werden wir die riesige Datenmenge, über die wir verfügen, noch besser nutzen“, schließt Escarpit.