Einmal im Jahr führt RELEX eine internationale Zufriedenheitsumfrage unter seinen Kunden durch. So kann der Anbieter von Supply-Chain- und Category-Lösungen auf Kundenwünsche eingehen und eine hohe Servicequalität sicherstellen.

RELEX Solutions konnte auch 2017 weltweit neue Kunden gewinnen, darunter große Handelsunternehmen wie Delhaize, Bünting und Media Markt. Mittlerweile betreut RELEX rund 200 internationale Kunden. Trotz der wachsenden Kundenzahl investiert der finnischstämmige Software-Hersteller viel Zeit, um eine gute Beziehung zu allen Partnern aufrechtzuerhalten.

Deshalb führt RELEX in regelmäßigen Abständen Zufriedenheitsumfragen unter allen Kunden durch. Diese konnten den Service des Projektteams in fünf Abstufungen bewerten, angefangen bei „stimme überhaupt nicht zu“ und „stimme eher nicht zu“ über „teils, teils“ bis „stimme eher zu“ und „stimme voll und ganz zu“. Das Team DACH konnte das sehr gute Ergebnis von 2016 sogar noch toppen: Während im Vorjahr 81,3 % die Bestnote vergaben und 12,5 % immer noch zufrieden waren, steigerte sich die volle Zufriedenheit auf 90,9 % und 9,1 % der Kunden stimmten der Aussage „eher zu“. Schlechte Noten gab es keine. Damit sind 100 % der Kunden aus dem deutschsprachigen Raum mit dem Service zufrieden.

RELEX Kundenzufriedenheitsumfrage 2017

Die Zufriedenheit der RELEX-Nutzer spiegelt sich auch in deren Empfehlungen wider: „Mit RELEX tauschen wir das Herz unseres Warenflusses aus. Wir sind uns sicher, mit RELEX einen guten Partner für unser Projekt an unserer Seite zu haben.“ Jürgen Mattulke, Leitung Bestandsmanagement & Lieferantenmanagement bei Rossmann.

Auch in der Nutzerfreundlichkeit und Kooperation schnitt RELEX erneut sehr gut ab. Es wurden nur positive (27,3 %) bis sehr positive Bewertungen (72,7 %) abgegeben, wie Grafik 2 zeigt.

RELEX Kundenzufriedenheitsumfrage 2017

Wir danken unseren Kunden für das positive Feedback und freuen uns auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit in 2018!