Kontakt

Webhallen levelt mit RELEX seine Prognosen und Disposition up

Dez 7, 2020 2 min

Webhallen, ein schwedischer Einzelhändler für Spiele und Unterhaltungselektronik, optimiert Prognosen und Disposition mit RELEX für bessere Verfügbarkeit und mehr Automatisierung.

Webhallen, ein führender schwedischer Einzelhändler für Computer- und Gesellschaftsspiele, Hardware und Unterhaltungselektronik, nutzt nun die Prognose- und Dispositionslösung von RELEX Solutions, um seine Handelsplanung zu transformieren. Die RELEX-Software kommt in Webhallens Onlinekanal sowie den 21 Filialen und dem Verteilzentrum in Schweden zum Einsatz. Dort wird das System die Verfügbarkeit und den Automatisierungsgrad erhöhen, Trends leichter identifizierbar machen und Unterstützung bei Produkteinführungen bieten. Mit der neuen Software wird Webhallen zudem die Notwendigkeit von Transfers zwischen den Filialen minimieren und durch eine gemeinsame Nutzung von Absatzprognosen die Zusammenarbeit mit den Lieferanten stärken.

Bisher managte Webhallen die Disposition seiner Filialen und des Verteilzentrums mit einem System, das einen speziell angefertigten Algorithmus nutzte, der auf historischen Verkäufen und Produktmargen basierte. Das Altsystem berücksichtigte jedoch weder nachfragebeeinflussende Faktoren noch Beschränkungen wie etwa Lieferzeiten, Saisonalität, Promotions, Out-of-Stocks oder Mindestbestellmengen. Der dadurch entstehende manuelle Arbeitsaufwand wurde immer komplexer und veranlasste Webhallen dazu, sich an RELEX zu wenden.

Webhallen entschied sich aufgrund der KI-betriebenen, zukunftssicheren Supply-Chain-Lösung und der umfangreichen Erfahrungen des RELEX-Teams mit anderen Unternehmen der Branche für den finnischen Softwarehersteller. RELEX wird Webhallens manuelle Prozesse automatisieren, um die Effizienz und Transparenz der Supply-Chain zu erhöhen – dadurch erhalten die Disponenten des Einzelhändlers bessere Möglichkeiten zur Datennutzung und Entscheidungsfindung.

„RELEX-Kunden selbst sind die beste Referenz:
Sie überzeugten uns, dass RELEX der richtige Partner für uns ist.“

„RELEX-Kunden selbst sind die beste Referenz: Sie überzeugten uns, dass RELEX der richtige Partner für uns ist. Zu wissen, dass das RELEX-Team vor Ort Erfahrung mit der Unterstützung von Unternehmen mit ähnlichen Herausforderungen hat, bestärkt uns darin, die beste Entscheidung mit dieser Wahl getroffen zu haben“, so Jesper Van Eijk, Webhallens CFO. „Durch mehr Automatisierung wird die Lösung uns Zeit und Ressourcen verschaffen, die bisher für Aufgaben in der Disposition und Allokation aufgewandt wurden. RELEX bietet akkurate Absatzprognosen und Disposition und unterstützt uns darin, die Verfügbarkeit zu erhöhen, Out-of-Stocks zu reduzieren und Umsätze zu steigern.“

„Wir freuen uns, mit einem der größten Onlineanbieter für Unterhaltungselektronik in Schweden arbeiten zu dürfen und Webhallens Planung fit für die Zukunft zu machen. Mit RELEX wird Webhallen von automatisierten und optimierten Prozessen profitieren, die bisher mit großem manuellem Arbeitsaufwand verbunden waren“, bestätigt Anna Björnsdotter, Project Manager bei RELEX Solutions.