Pressemitteilung als PDF

Vor zehn Jahren von drei Logistikwissenschaftlern an der Universität in Helsinki gegründet, ist RELEX heute das europaweit wachstumsstärkste Unternehmen auf seinem Gebiet: Die Supply-Chain-Management-Software des Unternehmens liefert Daten bis zu 100-mal schneller als herkömmliche Systeme. In Helsinki wurde das 10-jährige Bestehen kürzlich mit einem Festakt und einem Supply-Chain-Seminar gefeiert.

„Vor zehn Jahren wollten wir das Supply-Chain-Management vereinfachen und eine Lösung anbieten, die nicht so starr und unflexibel ist wie die vieler großer Anbieter“, erklärt Mikko Kärkäinen, CEO der RELEX-Gruppe. „Heute arbeiten rund 200 Mitarbeiter in acht Ländern für RELEX – und wir wachsen weiter“. Mit der zunehmenden Digitalisierung und dem Online-Handel sind Unternehmen heute mehr denn je auf eine erhöhte Lieferketteneffizienz angewiesen. Vor fünf Jahren war eine Lieferung am selben Tag beispielsweise noch außergewöhnlich – heute ist das insbesondere im Online-Handel Voraussetzung.

„Da muss alles stimmen – nur wenn vom Beginn der Lieferkette bis zum Point of Sale alles richtig gemacht wurde, sind am Ende des Tages der Dispositionsmitarbeiter, der Supply-Chain-Verantwortliche und der Endkunde zufrieden“, ergänzt Kärkäinen. Bewusst hat sich RELEX von Anfang an auf keine Branchen festgelegt. So finden sich unter den Kunden heute Baumärkte, Modeunternehmen und Lebensmittelhändler. Eines hatten sie aber alle gemeinsam: Eine großteils manuelle Steuerung der Lieferkette – und die wurde bei vielen Unternehmen angesichts komplexer internationaler Lieferketten zunehmend schwieriger zu bewerkstelligen. Durch die Automatisierung mit RELEX konnten Bestände um bis zu 30 Prozent reduziert und der Automatisierungsgrad auf über 90 Prozent erhöht werden.

Seit seiner Gründung ist RELEX auf Wachstumskurs: 2011 kam der erste Auslandsstandort in Stockholm dazu, 2013 folgte Wiesbaden. Seit 2008 steigt der jährliche Umsatz im Schnitt um 53 Prozent – in diesem Jahr wurde das achte Büro in Italien eröffnet. Für die Zukunft plant RELEX Großes: 2020 will der Supply-Chain-Experte der Weltmarktführer in der Einzelhandels- und Supply-Chain-Planung sein.

RELEX Supply Chain Seminar zum 10-jährigen Jubiläum

Das Jubiläum wurde in Helsinki im Rahmen eines Festakts mit über 500 internationalen Gästen gebührend gefeiert: Während eines Supply-Chain-Seminars sprachen, neben den Gründern, unter anderem George Lawrie, Vizepräsident und leitender Analyst bei Forrester Research, und Vicky Kay, Head of Commercial Operations und Supply beim britischen Online-Händler ao.com, über die Herausforderungen und Innovationen im Supply-Chain-Management.