RELEX Live DACH | Retail Innovation Days | 20.-21.05.21 | Jetzt anmelden >

menu-close
Kontakt

RELEX räumt bei den Retail Systems Awards 2019 gleich zweimal ab

Jul 5, 2019 2 min

RELEX geht als doppelter Gewinner aus der Preisverleihung der Retail Systems Awards 2019 hervor: Zusammen mit dem auf Bordverkauf spezialisierten Einzelhändler Tourvest sowie mit der LEH-Kette Coop Värmland und DIY-Händler Jula.

2019 Retail Systems Awards

RELEX Solutions räumte bei den Retail System Awards 2019 gleich zweifach ab: Die begehrte Auszeichnung wurde am 27. Juni 2019 im Londoner Waldorf Hilton Hotel verliehen. Die Trophäe für das „Technology Project of the Year“ ging an das gemeinsame Projekt mit dem auf den Bordverkauf von Fluggesellschaften spezialisierten Einzelhändler Tourvest. Zusammen mit dem skandinavischen Einzelhändler für DIY und Haushaltswaren Jula und der schwedischen Supermarktkette Coop Värmland gewann RELEX zudem den „Logistics & Supply Chain Award“.

RELEX wurde für das gemeinsame Projekt mit Tourvest ausgezeichnet, bei dem basierend auf RELEX’ Technologie ein spezielles Prognose- und Dispositionssystem, genannt TourCast, erstellt wurde. Es ist das erste System seiner Art speziell für den Airline-Einzelhandel. TourCast berechnet die Nachfrage für sich konstant ändernde Zielgruppen, da Flugzeuge verschiedene Routen befliegen. Es skaliert die Disposition mit minimalem Zeitaufwand, wenn das Flugzeug und die Verkaufseinheiten an Bord ausgewechselt werden.

2019 Retail Systems Awards

Den „Logistics & Supply Chain Award” erhielt RELEX aufgrund seiner Pionierarbeit mit integrierten Handelsplanungssystemen.

Die RELEX-Technologie integriert die Planung und Optimierung von Kernprozessen im Einzelhandel. So werden Supply-Chain, Fläche und Sortiment, Markdowns und Workforce nahtlos miteinander verknüpft. Das macht die Planung rundum effizienter. So zum Beispiel beim Abgleichen des verfügbaren Personals auf die anfallende Arbeitslast basierend auf Kundenströmen und eingehenden Lieferungen. Die Lieferungen wiederum werden auf die verfügbare Regalfläche zugeschnitten, um so die Nutzung des Filiallagers zu minimieren.

Mikko Kärkkäinen, CEO von RELEX Solutions, freut sich über die RELEX entgegengebrachte Anerkennung: „Mit Awards verhält es sich wie mit unseren Projekten zur technischen Implementierung: Viel hängt von der Hingabe, Voraussicht und dem Enthusiasmus der Kunden ab. Wir sind sehr stolz, uns den Retail Systems Technology Project Award mit Tourvest zu teilen. Das Team konzentrierte sich darauf, eine innovative Lösung für die besonderen Herausforderungen des Bordverkaufes zu finden – und es ist ihnen gelungen! Wir haben von unseren Freunden bei Jula und Coop Värmland mindestens genauso viel gelernt, wie sie von uns. Ich denke, zusammen haben wir die Grenzen dessen, was im Einzelhandel möglich ist, ein Stück erweitert.“