Filter

Lebensmittelabfälle im Einzelhandel halbieren: Mit RELEX schon vor 2030

Eine Strategie der Bundesregierung soll den Verderb im LEH bis 2030 halbieren. Das gelingt nur durch optimiertes Supply-Chain-Management.

Wie Sie das Managen von haltbaren Produkten und Frischwaren angleichen

Lebensmittelhändler, egal ob Supermarkt oder Discounter, müssen beide Produktkategorien perfekt beherrschen und gegeneinander ausbalancieren.

LEH-Studie in den USA deckt Chancen in einem umkämpften Markt auf

RELEX und EnsembleIQ untersuchten in einer Studie, wie führende US-Lebensmitteleinzelhändler die Marktsituation Anfang 2020 bewerten.

Verderbsreduktion verlangt nach neuen Supply-Chain-Lösungen

Verderb kostet Händler Millionen, doch das Thema Lebensmittelverschwendung im LEH ist auch in den Fokus von Öffentlichkeit und Verbrauchern gerückt.

Die Trends im Lebensmitteleinzelhandel 2019

Die LEH-Trends 2019: Neben dem andauernden Preiskrieg und dem Erstarken des Online-Handels spielt auch das Frischwaren-Management eine immer größere Rolle.

Omnichannel-LEH: Warum exakte Prognosen so wichtig sind

Exakte Prognosen sind für die Effizienz von Betriebsprozessen maßgebend. Doch für zuverlässige Prognosen muss jeder Kanal gesondert prognostiziert werden.

Lebensmittelverschwendung stoppen: Win-Win für Händler und den Planeten

Die Vereinten Nationen schätzen, dass jedes Jahr weltweit 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel verschwendet werden. Das ist etwa ein Drittel der Nahrung, die der Planet erzeugt.

Drei schnelle Optimierungen mit großer Wirkung auf LEH-Supply-Chains

Weisen Sie als Lebensmitteleinzelhändler die Bestände korrekt zu, wählen Sie die richtigen Losgrößen aus und stellen Sie die optimalen Sicherheitsbestände ein.

Der Lebensmittel-Einzelhandel 2018

Der Lebensmittelsektor hat sich im letzten Jahr stark entwickelt und Einzelhändler suchten aktiv nach neuen Wegen, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten.