Kontakt

AutoZone setzt mit RELEX‘ Dispo- und Prognoselösungen zum Überholen an

Apr 26, 2020 2 min

AutoZone ist der größte Einzelhändler und ein führender Distributor von Autoersatzteilen und -zubehör in den USA. Das Unternehmen führt die RELEX-Software zur Prognostizierung und Disposition seiner Verteilzentren ein.

RELEX unterstützt AutoZone dabei, das Bestandsmanagement und die Prognosegenauigkeit zu verbessern sowie Best Practice-Verfahren umzusetzen. Die Software automatisiert Prozesse und macht AutoZones gesamte Supply-Chain effizienter, was viel manuelle Arbeit spart.

„Die Partnerschaft mit RELEX macht unsere Bestandsplanung transparenter, verbessert Prognosen und Disposition und optimiert das Kundenerlebnis.“

„Wir begrüßen die Möglichkeit, tiefere Einblicke in unsere vorhandenen Daten zu erhalten und auf dieser Grundlage fundiertere Entscheidungen zu treffen“, erklärt Mitch Major, AutoZones Senior Vice President Supply Chain. „Die Partnerschaft mit RELEX macht unsere Bestandsplanung transparenter, verbessert Prognosen und Disposition und optimiert das Kundenerlebnis.“

„Die Zusammenarbeit mit AutoZone ist sehr spannend für uns. Wir freuen uns darauf, das Unternehmen dabei zu unterstützen, noch innovativer und kundenorientierter zu werden sowie Betriebsprozesse effektiver anzupassen“, so Michael Falck, RELEX‘ Geschäftsführer Nordamerika. „RELEX ist auf einzigartige Weise qualifiziert, um großen Unternehmen mit umfangreichem Produktangebot und stets wachsenden Bestandsbedarfen beim Bewältigen ihrer Herausforderungen zu helfen. Durch das Arbeiten an unseren gemeinsamen Zielen werden wir eine enge Partnerschaft mit AutoZone aufbauen.“

Über AutoZone

AutoZone ist der führende Einzelhändler sowie ein führender Distributor von Autoersatzteilen und -zubehör in den Vereinigten Staaten. Jede AutoZone-Filiale führt eine umfangreiche Produktpalette für Pkw, Geländewagen, Transporter und leichte Nutzfahrzeuge, einschließlich neuer und wiederaufbereiteter Fahrzeug-Hartteile, -Pflegeartikel, -Zubehör und weiterer Produkte. Viele Filialen bieten zusätzlich ein Vertriebskonzept, das Handelskredite und die schnelle Lieferung von Teilen und anderen Produkten an Autowerkstätten, Händler, Tankstellen und öffentliche Auftraggeber anbietet – sowohl lokal, regional als auch national.
Im Mai 2019 verfügte AutoZone über 6.287 Filialen: davon 5.686 in 50 US-Staaten, dem District of Columbia und Puerto Rico, 576 Filialen in Mexiko und 25 in Brasilien.

www.autozone.com