JYSK wächst stark und setzt auf KI-basierte Absatzprognosen von RELEX

Dez 14, 2022 2 min

Mit KI und Machine-Learning-Fähigkeiten unterstützt RELEX Solutions die zunehmend komplexe kurz- und langfristige Absatzprognostizierung von JYSK, dessen Ziele ein Unternehmenswachstum von 3.200 auf 5.000 Filialen vorsehen.

JYSK, das in Dänemark ansässige Möbel- und Einrichtungsunternehmen und zugleich der drittgrößte Möbelhändler Europas, wird mit RELEX Solutions die Absatzprognosen seiner globalen Verteilzentren optimieren. JYSK betreibt mehr als 3.200 Filialen in 48 Ländern und liefert seine Waren von zehn Distributionszentren in ganz Europa aus. Das Unternehmen hat sich das Ziel gesetzt, auf mindestens 5.000 Filialen zu wachsen.

Für global operierende Einzelhändler der Möbelhandels- und Einrichtungsbranche ist die Absatzprognostizierung entscheidend. Der rasche Wechsel von Trends und Saisonalität erfordert exakte, automatisierte Prognosen. Diese sind maßgeblich für übergeordnete Ziele wie die Verbesserung von Effizienz und Nachhaltigkeit, Energieeinsparungen und Abfallvermeidung, und helfen zudem, die Kundenerfahrung zu verbessern.

Die KI-basierte RELEX-Lösung nutzt maschinelles Lernen und wird mit präzisen Absatzprognosen JYSKs Verteilzentren unterstützen, die die stationären Filialen, den Onlinehandel und das B2B-Geschäft des Händlers versorgen.

JYSK bezieht seine Waren von einem ausgedehnten Netzwerk von Lieferanten. Deren Lieferzeiten unterscheiden sich erheblich. Hinzu kommt, dass JYSKs Verkäufe stark von Kampagnen und Saisons getrieben werden. Die RELEX-Lösung wird JYSK beim Managen und Optimieren der zunehmend komplexen kurz- und langfristigen Absatzprognostizierung unterstützen.

Nach einem sorgfältigen Auswahlprozess fiel die Wahl auf RELEX, da die Flexibilität der Lösung JYSK die volle Kontrolle über den Prozess gibt. Gleichzeitig werden die Prognosen durch den Einsatz modernster KI und Machine-Learning verbessert“, so Heine Sort, Flow of Goods Director bei JYSK. „RELEX ist der perfekte Partner, um unsere Prognosegenauigkeit und den Prozess der Absatzplanung weiter zu verbessern. So können wir unsere Wachstumspläne unterstützen und erleichtern das Erreichen unseres wichtigsten Ziels: unseren Kunden ein nahtloses Einkaufserlebnis zu bieten.“

Dass wir mit RELEX zusammenarbeiten, ist ein starker Beleg für den Innovationswillen, mit dem JYSK seine IT-Landschaft erneuern und dabei auf branchenführende Lösungen setzen will, die Anpassungsfähigkeit, eine moderne Benutzeroberfläche und fortgeschrittene Prognostizierung in den Vordergrund stellen. Die hohe Kundenorientierung ist beeindruckend und sie bringen ein sehr gutes Verständnis unserer geschäftlichen Anforderungen und Gegebenheiten mit. Wir freuen uns darauf, RELEX’ umfassende Erfahrung auf dem Markt voll auszuschöpfen“, erklärt Keld Marott, CIO bei JYSK.

Wir sind glücklich, JYSK in unserer wachsenden globalen Kundengemeinschaft aus der Möbelhandels- und Einrichtungsbranche begrüßen zu dürfen. Wir schätzen das Vertrauen, das JYSK uns entgegenbringt und sehen es als Ansporn, ihnen messbaren Mehrwert zu liefern, indem wir sie auf ihrem ehrgeizigen Wachstumskurs begleiten und unterstützen“, so Stefano Scandelli, Senior VP Sales EMEA bei RELEX Solutions.