Kontakt

S Group weitet Nutzung der RELEX-Software auf Russland und Estland aus

Nov 18, 2020 2 min

Der finnische Lebensmitteleinzelhändler S Group weitet seine langjährige Partnerschaft mit RELEX Solutions aus und implementiert die Prognose- und Dispolösung auch in Russland und Estland.

S Group, einer der größten Akteure im finnischen Einzelhandel, erweitert seine Zusammenarbeit mit RELEX Solutions durch die Implementierung der KI-gesteuerten Prognose- und Dispositionslösung für sein Geschäft in Russland und Estland. Die Lösung wird die Frischwaren-Supply-Chain optimieren und in den sechzehn russischen und 9 estnischen Hypermärkten sowie einem Verteilzentrum zum Einsatz kommen. Damit unterstützt RELEX S Group dabei, den besten Warenfluss in der Branche zu etablieren, Verfügbarkeit zu steigern und gleichzeitig Bestandsmengen zu reduzieren und Verderb zu minimieren.

S Group verwendet die RELEX-Software seit 2012 über mehrere Ketten hinweg und in über 1.000 Filialen in Finnland. Die sehr guten Ergebnisse beinhalten niedrigere Verderbszahlen und optimierte Markdowns sowie eine akkurate Prognostizierung und Planung. Durch die inkludierte Kalkulation von Bedarfen der Regalbestückung und Personal vereinfachte die Software das Ressourcenmanagement in den Filialen und dem Verteilzentrum. Die Vorteile, die S Group mit RELEX in Finnland erzielt hat, überzeugten den Händler, die Software auch für seine russischen und estnischen Betriebsabläufe einzusetzen. Mit der Lösung für Frischeoptimierung von RELEX wird S Group die Disposition der Filialen optimieren und seine Kunden in Russland in Estland auf nachhaltige Weise mit frischen Lebensmitteln versorgen.

„Dank der von RELEX gebotenen Automatisierung verbringen wir weit weniger Zeit mit manuellen Aufgaben. Das erhöht unsere Effizienz und verschafft uns mehr Zeit, uns auf strategische, anspruchsvollere Aufgaben und den Kundenservice zu konzentrieren“, erklärt Jarmo Paavilainen, CEO von Prisma, einem Tochterunternehmen von S Group Russland und Estland. „S Group und RELEX verbindet eine starke Partnerschaft und erfolgreiche Zusammenarbeit, die in unserem gesamten Unternehmen die Wertschöpfung steigert. Mit der Übertragung der Best Practices auf unseren Betrieb in Russland und Estland stellen wir sicher, dass wir die Planung optimieren, Lebensmittelabfälle reduzieren und die Verfügbarkeit für unsere Kunden erhöhen.“

„Wir freuen uns darüber, unsere langjährige Zusammenarbeit mit S Group zu erweitern und unsere Präsenz im russischen und estnischen Markt zu stärken“, erklärt Emma Aidanpää-Salmi, Operations Director, Finnland und Baltikum bei RELEX Solutions. „Die ersten Auswirkungen, die wir nach dem Go-Live dieses Jahr beobachten konnten, sind vielversprechend und RELEX ist stolz darauf, S Group Russland und Estland beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen.“