Kontakt

Wir stellen vor: RELEX Labs

Jul 28, 2020 3 min

Einer der RELEX-Grundwerte ist, echten Mehrwert zu liefern. Kontinuierliche Weiterentwicklung ist der Schlüssel, dieses Versprechen gegenüber unseren Kunden konsequent einzuhalten. Deshalb erblickte vor drei Jahren unsere Forschungsabteilung das Licht der Welt: RELEX Labs.

RELEX Labs arbeitet eng mit unseren Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Zukunftsvision der Einzelhandelsoptimierung realistisch und praxisrelevant ist und die Bedürfnisse der Einzelhändler erfüllt. Unser Ziel ist es, unsere Zeit, Energien und Ressourcen auf die Entwicklung eines Produktes zu verwenden, das unseren Kunden vorzeigbare und messbare Vorteile liefert – heute und in der Zukunft.

Der Geist der Innovation

Jeder RELEX-Mitarbeiter – von der Forschung und Entwicklung bis zum Marketing, und vom Berater, der unsere Software implementiert bis zum Softwareentwickler, der unsere Rechenleistung verbessert – tritt jeden Tag der Herausforderung gegenüber, konventionelle Arbeitsweisen zu hinterfragen. Durch diese Innovationskultur konnten wir in schwierige Märkte, die bereits mit großen Playern besetzt waren, eintreten und ein Marktführer der Anbieter von Software zur Handelsoptimierung werden.

Labs ist die Versuchsküche für Innovationen: Hier werden neue RELEX-Funktionen entwickelt und Möglichkeiten zur Verbesserung unserer Produkte und Services erforscht. Unser Team ist wissbegierig, offen und neugierig, findet so Lösungen für scheinbar unlösbare Probleme und testet, wie die neuesten Technologien und wissenschaftlichen Fortschritte so umgesetzt werden, dass sie die Fähigkeiten von RELEX erweitern.

Vom Erstellen eines Prototyps bis hin zur Feinplanung: Die Aufgabe des Forschungsteams ist es, neue Ideen einem Stresstest zu unterziehen, bis feststeht, dass wir sie in das Produkt übertragen und unseren Kunden anbieten können. Wenn wir erkennen, dass eine Idee letztendlich nicht zum gewünschten Erfolg führt, dann gehört es auch zu unserem Job, unsere eigene Arbeit wieder zu vernichten, statt suboptimale Produkte zu vertreiben. Eine neue Fähigkeit muss verglichen mit bisherigen Lösungen signifikanten Mehrwert bieten, um sich für das Release in die Produktion zu qualifizieren: durch das Steigern von Präzision, Robustheit oder Einfachheit beispielsweise.

Unsere Vision auf Kundenbedürfnisse anpassen

Die Arbeit, die wir bei RELEX Labs machen, entspringt zwei Inspirationsquellen:

  1. Der engen Zusammenarbeit der RELEX-Teams mit dem Kunden, um die konkreten Herausforderungen der Geschäftswelt zu bewältigen.
  2. Unserer Vision davon, wie die neuesten Entwicklungen in Wissenschaft und Technik weiterhin zur Optimierung aller Kernbereiche des Handels beitragen.

Durch diese integrierte Herangehensweise kann das Labs-Team RELEX dabei unterstützen, ein optimales Produkt anzubieten, das nicht nur die neuesten Technologien beinhaltet, sondern auch die tatsächlichen Herausforderungen unserer Kunden bewältigt.

Der finnische Einzelhandelsgigant S Group ist beispielsweise einer unserer ersten Kunden – und war ein echter Partner bei der Entwicklung unserer Hauptanliefertage-Optimierung. „Wir waren von der Chance begeistert, gemeinsam mit RELEX eine KI-gestützte Optimierung der Hauptanliefertage zu entwickeln“, so Tuulia Wennerkoski, VP Supply-Chain bei S Group. Durch die Zusammenarbeit haben wir neue Fähigkeiten erarbeitet, die S Group halfen, die Dispositionseffizienz zu steigern während der eingehende Warenfluss in die Filialen geglättet wurde.

Bei der Weiterentwicklung unserer eigenen Vision der integrierten Handelsplanung ließ RELEX Labs die Insights und Bedürfnisse unserer Kunden in das Development unserer Flächenplanungslösung einfließen. Nachdem Ergebnisse aus Untersuchungen bei Kunden und teamübergreifender Zusammenarbeit vorlagen, half das Labs-Team, eine integrierte Lösung zur Flächenplanungsoptimierung zu erstellen. Sie zieht bereits existierende Daten aus der Supply-Chain-Planung heran, um basierend auf Prognosen optimierte Planogramme zu kreieren. Das liefert unseren Kunden konstant echten, quantifizierbaren Mehrwert: Sie nutzen ihre Regalflächen effizienter, reduzieren Lieferungen und minimieren Auffüllarbeit. Das verringert die Geschäftskosten. Die innovative Arbeit des Labs-Teams hierbei und an anderen integrierten Systemen trug zum Gewinn des „Retail System Supply Chain and Logistics“-Awards bei.

Fokus auf F&E: Für innovative Produkte mit quantifizierbaren Resultaten

Um unser anhaltendes Wachstum zu unterstützen, reinvestiert RELEX über 20 Prozent des Umsatzes in Forschung & Entwicklung – einfach, weil dies ein so wichtiger Antrieb für unser Geschäft ist. Wir sind in ständiger Evolution: Unsere F&E-Teams können unsere Plattform präzisieren, aktualisieren und ihr gezielt etwas hinzufügen. Der Gewinn liegt für uns in den Geschäftsergebnissen unserer Kunden und der positiven Auswirkung auf die Umwelt, die wir beispielsweise durch die Reduktion von Lebensmittelverderb erreichen.

Bei Fragen zu RELEX’ Roadmap für künftige Funktionen kontaktieren Sie mich gerne. Für neue Ideen bin ich immer offen und evaluiere diese mit dem RELEX-Labs-Team. So erfüllen wir unsere Mission, unseren Kunden echten, durchdachten Mehrwert zu liefern.

Autor

Henri Nikula

Henri Kaleva

Head of RELEX Labs