RELEX Webinar | Category Management: Von der Planung bis zur Umsetzung | 01. Dezember | Jetzt anmelden

menu-close
Kontakt

Lekkerland lässt sich die Supply-Chain-Planung mit RELEX schmecken

Jan 27, 2021 2 min

Der Convenience-Spezialist entscheidet sich für RELEX’ Lösung für Prognosen und automatische Disposition, um sein Supply-Chain-Management optimal für künftiges Wachstum aufzustellen.

Der Convenience-Spezialist Lekkerland entscheidet sich für die Software für Absatzprognosen (einschließlich wetterbasierter Prognosen), automatische Disposition und Frischeoptimierung von RELEX Solutions. Zu den Kunden des Unternehmens mit Sitz in Frechen, Nordrhein-Westfalen, zählen Tankstellenshops, Kioske, Convenience-Stores, Bäckereien, Lebensmitteleinzelhändler und Quick Service Restaurants. Die Lösung soll dazu beitragen, Lekkerlands Supply-Chain-Management auf das erwartete Wachstum im Unterwegskonsum insgesamt sowie beim Bedarf an Frische- und Ultrafrische-Artikeln einzustellen. Lekkerland wird das System in Deutschland, Belgien und den Niederlanden einsetzen.

Mit dem Unterwegskonsum bedient das Unternehmen ein sehr dynamisches Wirtschaftssegment. Lekkerland bietet in fünf Ländern Europas innovative Dienstleistungen, maßgeschneiderte Logistik und ein breites Großhandelssortiment an. Vielfältige Faktoren nehmen kontinuierlich Einfluss auf die Nachfrage der Kunden und den Warenbedarf. Vor diesem Hintergrund erhofft sich Lekkerland von RELEX maßgeschneiderte Unterstützung und maximale Flexibilität bei der Disposition.

Die RELEX-Software liefert Disponenten wirtschaftlich optimale Bestellvorschläge. Dank des RELEX-Ansatzes „Konfigurieren statt Programmieren“ können Händler Regeln ganz nach den Geschäftsanforderungen definieren und anpassen. So erhalten sie die volle Kontrolle über ihre Prozesse und verbesserte Anpassbarkeit und Agilität.

„Um den Bedarf und die Bedürfnisse unserer Kunden optimal zu bedienen, brauchen wir ein flexibles System, das jederzeit auf veränderte Anforderungen angepasst werden kann. Das war der Grund dafür, dass wir uns für RELEX entschieden haben“, sagt Dirk Klein-Hietpas, verantwortlich für Logistik und Supply Chain bei Lekkerland.

„Wir freuen uns sehr, Lekkerland als Kunden willkommen zu heißen und mit unserem System dazu beizutragen, dass der Convenience-Spezialist die Anforderungen seiner Kunden und der Verbraucher optimal bedienen kann“, so Michael Hoffmann, Geschäftsleitung DACH bei RELEX.

Über Lekkerland

Lekkerland ist der Spezialist für den Unterwegskonsum in fünf Ländern Europas. Im Geschäftsjahr 2019 betreute Lekkerland europaweit rund 85.500 Verkaufspunkte und beschäftigte rund 5.000 Mitarbeiter. Der Umsatz lag bei 11,8 Milliarden Euro.

Seit 2020 gehört das Unternehmen zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2019 erzielte die REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von rund 63 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 360.000 Beschäftigten in 24 europäischen Ländern präsent.

Lekkerland.com

REWE-Group.com