RELEX Webinar | Category Management: Von der Planung bis zur Umsetzung | 20. Januar | Jetzt anmelden

menu-close
Kontakt

Sephora profitiert dank RELEX von gesteigerter Verfügbarkeit

Oct 21, 2021 2 min

Die Beautykette Sephora optimiert und automatisiert ihr Supply-Chain-Management mit den KI-basierten Lösungen von RELEX Solutions, um von höherer Verfügbarkeit und gesteigertem Bestandsumschlag zu profitieren.

Sephora, eine global agierende Parfümeriekette, entscheidet sich für die RELEX-Lösung für Absatzprognosen und automatische Disposition. Als ein weltweit führendes Einzelhandelsunternehmen für Luxusgüter betreibt Sephora mehr als 2.500 Filialen in 35 Ländern sowie 36 Onlineshops.

Die flexible, KI-basierte RELEX-Lösung für Absatzprognosen und Disposition verbessert Sephoras Bestandsumschlag, reduziert das Risiko der Produktveralterung und erhöht die Verfügbarkeit für die Endkunden. Mit RELEX optimiert die Parfümeriekette zudem ihr Management von Promotions, Langsamdrehern, Produktneueinführungen sowie ‑abverkäufen.

„Wir sind glücklich, ein so bekanntes und weltweit angesehenes Unternehmen wie Sephora als Kunden begrüßen zu dürfen“, so Bertrand Henry, Senior Sales Account Executive bei RELEX Solutions. „Jetzt freuen wir uns darauf, zu zeigen, wie die Flexibilität unserer KI-basierten Lösung Sephora beim Optimieren helfen wird – insbesondere auch während der andauernden Expansion des Unternehmens.“

„Dass Sephora uns als Begleiter auf dem Weg zu einem global integrierten und optimierten Supply-Chain-Management ausgewählt hat, ehrt uns“, fügt Franck Westrelin, VP Sales Southern Europe & MENA bei RELEX Solutions, hinzu. „Wir sind gespannt auf diese gemeinsame Reise und werden das Unternehmen beim Erreichen seiner Ziele unterstützen.“