Kontakt

Stokke möbelt Prognosen und Disposition der Lager mit RELEX auf

Nov 25, 2020 2 min

Der norwegische Kindermöbelhersteller Stokke optimiert mit RELEX Prognosen und Disposition seiner Verteilzentren, um von besserer Verfügbarkeit und niedrigeren Beständen zu profitieren.

Stokke, ein norwegischer Hersteller und Distributor von hochwertigen Kindermöbeln und -produkten, optimiert und automatisiert die Prognose- und Dispositionsprozesse für seine Verteilzentren nun mit RELEX Solutions. RELEX wird die 13 globalen Verteilzentren des Unternehmens unterstützen und bei hoher Verfügbarkeit für niedrigere Bestandszahlen sorgen.

Bisher nutzte Stokke, weltweit bekannt für seine Qualitätsprodukte für Kinder, ein Planungstool, das eine Vielzahl manueller Eingriffe erforderte und viele der für ein effizientes Bestandsmanagement benötigten Funktionen vermissen ließ. Um seine Prozesse zu verbessern und die ehrgeizigen Wachstumspläne zu unterstützen, suchte das Unternehmen nach einem leistungsfähigeren, robusten Planungssystem. Stokke wünschte sich eine flexible und skalierbare Lösung, die ständig weiterentwickelt wird und somit zukunftssicher ist. Aus diesen Gründen und den vielseitigen und leistungsstarken Prognosefähigkeiten entschied sich Stokke für die RELEX-Software.

„RELEX genießt einen ausgezeichneten Ruf und das aus gutem Grund. Wir haben nicht nur eine flexible Lösung erhalten, sondern durch das RELEX-Team auch fantastischen Support während der gesamten Implementierungsphase, die reibungslos verlief“, so Florian Kobes, Supply Chain Manager bei Stokke. „Die KI-gesteuerte Prognoselösung ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass wir Bestandsmengen reduzieren, Verfügbarkeit erhöhen und neue Produkteinführungen managen können, die einen großen Teil unseres Geschäfts ausmachen.“ 

Mikko Hartikainen, Senior Solution Consultant bei RELEX Solutions, freut sich über die neue Partnerschaft: „Stokke ist eine bekannte Marke, deren Wertschöpfungskette komplex und spannend aufgebaut ist. Das Stokke-Team hat die Vorteile von RELEX schnell erkannt und ist beeindruckt davon, dass wir unsere Forschung und Entwicklung ununterbrochen vorantreiben. Es macht viel Spaß mit dem kompetenten Team von Stokke an der Lösung der Herausforderungen des Unternehmens zu arbeiten und Fachwissen auszutauschen. Wir sind gespannt, welche Ergebnisse wir zusammen erzielen werden.“