🔔 Der RELEX-Adventskalender mit tollen Gewinnspielen startet bald! 🎄 Was sich wohl hinter den Türchen versteckt? 🎁🎁🎁 Jetzt anmelden

menu-close

RELEX Solutions übernimmt Athena Retail und baut seine Kompetenz in Flächenplanung und Category-Management weiter aus

May 24, 2022 3 min

RELEX Solutions übernimmt Athena Retail und baut damit seine Position als bewährter Anbieter integrierter Lösungen für die Handelsplanung aus. Mit der Akquisition unterstreicht RELEX seinen Anspruch, Einzelhändlern und Konsumgüterunternehmen (CPG) auf der ganzen Welt erstklassige Lösungen für die Flächenplanung anzubieten.

Seit dem Jahr 2000 bietet Athena Retail (damals noch unter dem Namen gCS) Unternehmen Beratungsleistungen und Unterstützung als Integrationspartner. Die italienische, seit 2011 unter dem Namen Athena Retail bekannte Beraterfirma ist auf die Optimierung der Planung und Ausführung von Category-Management spezialisiert und hat bereits Dutzenden von Händlern und Herstellern in Europa und Nahost durch die Verbesserung ihrer Prozesse zu höheren Umsätzen und effizienteren Abläufen verholfen. Athena Retail wird weiterhin unabhängig agieren und seine Bestandskunden betreuen. Zusätzlich wird Athena Retail nun auch RELEX’ Kunden aus Handel und Herstellung bei der Lösungsimplementierung zur Seite stehen und sie mit Fachwissen rund um die Flächenplanung unterstützen.

Mit der Akquisition zeigt RELEX, welchen Stellenwert das Thema Flächenplanung und -optimierung für den Softwareanbieter einnimmt und bezeugt seine Bereitschaft, kontinuierlich zu investieren, um marktführende Lösungen anzubieten. Das Potenzial für Einzelhändler, ihre Lösungen für Flächenplanung und Category-Management zu verbessern, bewertet RELEX als enorm, insbesondere, da immer mehr Unternehmen auf Omnichannel-Geschäftsmodelle setzen.

RELEX versteht Regal- und Flächenoptimierung als weit mehr als ein visuelles Mittel, um ansprechende Displays zu gestalten: Mit vollständig optimierten Planogrammen und Flächenplänen verbessern Einzelhändler die Produktivität ihrer Filialen. Sie sparen Zeitaufwand für die Regalbestückung und erhöhen den Lagerumschlag, was zu Kosteneinsparungen und höheren Umsätzen führt. Eine cloudbasierte Software, die maschinelles Lernen beherrscht, hilft Händlern, die Genauigkeit und Effizienz ihrer Dispositionsprozesse sicherzustellen – ein Vorteil gegenüber älteren Systemen, die noch nicht über diese Fähigkeiten verfügen.

Die Übernahme folgt auf RELEX’ Bewertung mit fünf Milliarden Euro und eine Finanzierungsrunde von 500 Millionen Euro, die von Blackstone Growth (BXG), Blackstones Geschäftsbereich für Wachstumsinvestitionen, angeführt wurde. Anfang des Monats erwarb RELEX zudem das schwedische Unternehmen Formulate, das auf die Planung und Analyse von Kampagnen spezialisiert ist. Mit diesen beiden strategischen Übernahmen bekräftigt RELEX seinen Anspruch, erstklassige, vollumfängliche Lösungen für Einzelhändler und CPG-Unternehmen auf der ganzen Welt anzubieten.

Wir freuen uns darauf, mit einem Lösungsanbieter zusammenzuarbeiten, der unser Bestreben teilt, Einzelhändlern und Markenherstellern zu helfen, die Produktivität ihrer Verkaufsfläche zu maximieren“, so Paolo Malucelli, Gründer und CEO von Athena Retail. „Wir sind überzeugt, dass integrierte Planung die Zukunft des Einzelhandels ist. Flächenplanung ist wichtig, doch die stärksten Ergebnisse erzielen Unternehmen, wenn Merchandising, Supply-Chain und Betriebsführung gemeinsam in einer integrierten Plattform wie RELEX optimiert werden.“

RELEX und Athena Retail passen sehr gut zusammen. Diese Akquisition wird uns bei unserem Ziel unterstützen, eine weltweit führende Position in der Flächenplanung einzunehmen. Gleichermaßen sind wir bestrebt, unsere Expertise zu stärken und die Beziehungen zu unseren Kunden weiter zu vertiefen. Wir sehen Space-Planning und Category-Management als Bereich mit immensem Potenzial für die Einzelhandelsbranche, die derzeit versucht, ein neues Gleichgewicht zwischen stationären, digitalen und hybriden Omnichannel-Erfahrungen zu finden. RELEX setzt auf fortwährende Innovation in diesem Bereich: Damit stellen wir sicher, dass unsere Kunden eine noch höhere Rendite mit unseren integrierten Lösungen für die Flächenplanung erzielen“, so Mikko Kärkkäinen, CEO und Mitbegründer von RELEX Solutions.