Kontakt

RELEX Live: Global Retail Summit verbindet Einzelhändler weltweit

Sep 14, 2020 4 min

Am 23. September ist es soweit: Erstmals findet die Onlinekonferenz „RELEX Live: Global Retail Summit“ statt und bringt Einzelhändler und Experten weltweit zusammen. Gemeinsam tauschen wir uns über neue Trends und Best Practices im Einzelhandel aus. Da RELEX mit vielen Unternehmen in verschiedenen Zeitzonen zusammenarbeitet, beginnt die Onlinekonferenz für Einzelhändler in den EMEA- und APAC-Zeitzonen und richtet sich später an die Händler in Nord- und Südamerika.
RELEX CEO Mikko Kärkkäinen wird daher seine Keynote zweimal vortragen, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und direkt mit ihm in den Dialog zu treten. Für alle registrierten Teilnehmer, die nicht live dabei sein können, werden die Vorträge und Seminare für späteren Abruf zur Verfügung gestellt.

Nehmen Sie aktiv an unserem abwechslungsreichen Programm zu gerade angesagten Top-Themen sowie Dauerbrennern im Handel teil, durch das unsere Experten und Kunden Sie am 23. September führen werden. Die Übersicht über die wichtigsten Themen haben wir bereits jetzt für Sie zusammengestellt. Registrieren Sie sich für das Event, um live und in Farbe aus erster Hand die Erfahrungen und Best Practices unserer Kunden zu hören und mit ihnen in Diskurs zu treten.

Keynote Presentation: Survival of the Nimblest – How Adaptation is Key to Success

In seiner Keynote-Ansprache geht Mikko Kärkkainen, RELEX CEO, darauf ein, wie Einzelhändler die immer noch grassierende Coronakrise überstanden haben – und teilweise ihr Geschäft sogar weiter vorantreiben konnten – indem sie agil agierten und sich schnell anpassten. Zudem präsentiert Kärkkainen die strategische Vision von RELEX, Einzelhändlern bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsprozesse unter die Arme zu greifen, um so die Herausforderungen in der sich schnell wandelnden Handelswelt zu meistern. Mehr über diese Vision, die wir „Living Retail“ nennen, erfahren Sie in unserem Blogpost „Living Retail: Konstanter Vorsprung in der sich stets ändernden Handelswelt.“

Adapting to Every Future, Faster: Unified Planning for Better, Smarter, Faster Decisions

Wie RELEX’ integrierte Living Retail Platform Supply-Chain-, Flächen- und Workforce-Planung vereint und wie Händler davon durch reduzierte Kosten und verbesserte KPIs profitieren, erklärt Mike Taylor, Strategic Sales Solution Architect bei RELEX. Er wird außerdem einen exklusiven Ausblick darüber geben, was RELEX für die Zukunft in petto hat. Mehr über die Vorteile integrierter Handelsplanung lesen Sie zum Beispiel in der Fallstudie über Coop Värmland. Das Unternehmen senkte mit RELEX seine Personalkosten um sechs bis acht Prozent durch das Einbeziehen von Absatzprognosen in die Dienstplanung.

Supply Chain Digitalization: The Importance of End-to-End Visibility and Capacity Planning

Alessandro Cernigliaro, Supply Chain Director von Leroy Merlin Italien stellt vor, wie der DIY-Händler fortschrittliche Planungssoftware einsetzt, um die Transparenz der Supply-Chain zu steigern, was zu gesteigerter Performance der gesamten Lieferkette führt. Italienische Einzelhändler spürten die Auswirkungen der Coronapandemie früh und es traf sie hart. Lesen Sie hierzu unseren Blogpost „Wie RELEX italienischen Kunden durch die Coronakrise geholfen hat“ und erfahren Sie, wie diese Händler ihre Planungstools einsetzten, um dem unerwarteten Nachfrageanstieg zu Beginn der COVID-19-Krise Herr zu werden.

Panel Discussion: The Future of Retail

In dieser Paneldiskussion, die von Caroline Baldwin, Redakteurin der „Essential Retail“, moderiert wird, geht es um Maßnahmen, die Einzelhändler weltweit ergreifen, um für die Zukunft des ständigen Wandels gewappnet zu sein. Baldwin wird von Vertretern von DIA, einem spanischen Lebensmitteleinzelhändler, Kolonial.no, einem norwegischen Onlinesupermarkt, sowie Party City, einem US-amerikanischen Einzelhändler, unterstützt. Die Teilnehmer berichten über ihre Geschäftsstrategien, die sie erfolgreich während der Coronapandemie angewendet haben, und bieten Händlern, die ähnlichen Herausforderungen gegenüberstehen, Rat an.

Successful Long-Term Business Development: Key Learnings from a Multinational Growth Company

Panu Hannula, CIO der Musti Group, wird über die Vorteile berichten, die Musti ja Mirri, eine skandinavische Einzelhandelskette für Heimtierbedarf, durch den langzeitigen Fokus auf Prozessentwicklung und fortschrittliches Supply-Chain-Management erzielt. Außerdem erzählt er, wie ein automatisierter, optimierter Markdown-Prozess hilft, Umsätze und Margen zu maximieren. Mehr dazu erfahren Sie in unserem neuen Whitepaper „Markdown-Optimierung: So verkaufen Einzelhändler Ware mit maximaler Marge.“

Managing the Grocery Retail Supply Chain: Case Morrisons 

Robert Jenkins, Head of Supply Chain Development bei Morrisons, einer der führenden britischen Supermarktketten, berichtet, wie das Unternehmen seine komplexen Supply-Chain-Anforderungen mit vielen Filialen managt, die alle unterschiedliche Bedürfnisse haben. Er teilt dabei Schritte, die Morrisons eingeleitet hat, um Resultate zu verbessern. Zudem gibt er einen Einblick in die Pläne der Supermarktkette, immer die modernsten Technologien in den Supply-Chain-Prozess zu nutzen. Schauen Sie sich hier ein kurzes Video über die Zusammenarbeit von RELEX mit Morrisons an.

Adapting to Every Future, Faster: How AI Is Driving Retail Agility in Rapidly Changing Times

Greg Wilson, VP of Field Strategy in North America, teilt RELEX’ Vision über die Zukunft des Einzelhandels und wie KI-basierte Software zur Einzelhandelsplanung Händlern auf jedem Schritt des Weges dahin unterstützt.

A Fresh Perspective on the Supply Chain

Henry Chu, VP of Business Development bei 99 Cents Only Stores, präsentiert, wie der Discounter die Regalverfügbarkeit verbessert, Verderb von Frischwaren reduziert und in einem schwierigen Markt wettbewerbsfähig bleibt. In unserem Blogpost „Drei Herausforderungen im Frischehandel: So meistern Sie sie“ lernen Sie die drei größten Herausforderungen im LEH kennen und erfahren, wie sie Probleme in Chancen verwandeln.

The ABCs of Enhancing Omnichannel Fulfillment

Steve Finkelstein, Director of Merchandise bei The Vitamin Shoppe, berichtet wie der führende amerikanische Anbieter von Ernährungsprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln sein Omnichannel-Fulfillment durch eine transparente Supply-Chain optimiert. Die Online-Nachfrage schoss während der akuten Phase der Pandemie durch die Decke. Händler müssen dem Onlinehandel steigende Wichtigkeit einräumen, um weiterhin erfolgreich zu bleiben. Lesen Sie hierzu den Recap-Blog unseres Juni-Webinars „So managen Sie die Umstellung auf E-Commerce“. Dieser erklärt, wie Händler ihre Onlinekanäle integrieren und optimieren können.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, am 23. September an unserem „RELEX Live: Global Retail Summit” teilzunehmen und gemeinsam mit Händlern aus der ganzen Welt und unseren hauseigenen Experten tief in die Welt der modernen Handelsoptimierung einzutauchen. Dabei haben Sie die Chance, Fragen zu stellen und mit unseren Branchenexperten zu diskutieren. Natürlich können Sie aber auch im Nachhinein die Aufzeichnung des Summits anschauen. Um live dabei zu sein oder die Aufzeichnung zu erhalten, genügt ein Klick auf den Button: